Wie rechnet man die pq Formel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man p (die Zahl vor x ) und q (die pure Zahl)
Und dann setzt man p und q einfach in die pq Formel ein.

Denk dran ! Man hat kann erst p und q nehmen oder daraus entnehmen wenn du vor x Quadrat nichts mehr stehen hast.. Also keine Zahl mehr :)

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TechnikSpezi
03.11.2015, 22:18

Vielleicht noch etwas sachlicher :D

p (die Zahl vor x )

Wenn die Zahl mit dem x.

q (die pure Zahl) 

Die Zahl ohne Variable / die natürliche Zahl.

1

Mit der pq Formel kannst du die Nullstellen einer quadratischen Funktion berechnen, d.h. Funktionen der Form aX^2+pX+q=0 . Um die pq Formel anwenden zu können muss das a=1 sein. Wenn a noch nicht1 ist, dann teilst du einfach die gesamte Gleichung durch a . Nun kannst du die pq Formel anwenden, indem du einfach das p und q in die Formel einsetzt. Wenn das Ergebniss unter der Wuzel negativ sein sollte, dann gibt es keine Lösung . Hoffe konnte dir helfen. Schaue dir sonst noch ein Video an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man rechnet nicht die PQ-Formel, man rechnet mit der PQ-Formel.

Wie, kannst du dem Video entnehmen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...Werte einsetzen und ausrechnen...

Die pq-Formel lautet x1,2=−p/2±√((p/2)^2−q)

Einzige Voraussetzung ist, dass die Gleichung die Form x^2+px+q=0 hat, also dass kein Faktor vor dem x^2 steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?