wie rechnet man die gleichung 4(x-2)+3(2x+5) ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu einer Gleichung gehört ein Gleichheitszeichen.

Falls du den Term zusammenfassen willst, nimmst du das Distributivgesetz a*(b+c)=a*b+a*c zu Hilfe, und dann kommst du auf die angebene Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du löst auf: 4x-8+6x+15=10x-8+15=10x+7

Schritt für Schritt die Klammern auflösen!: Multipliziere4 mit x, danach 4 mit -2

nächste Klammer: Multipliziere 3 mit 2x, dann 3 mit 5

>Zusammenfassung steht oben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst muss man die Klammern auflösen :

4x-4*2+3*2x+3*5

=4x-8+6x+15

Danach addierst du die Variablen und die "normalen" Zahlen :

4x+6x-8+15=10x+15-8=10x+7

Um die Gleichung dann aufzulösen rechnest du sie -7 und dann durch 10 :

10x+7 |-7

10x= -7 | /10

x= -0,7

Damit hat die Variable x den Wert -0.7Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klammern auflösen:

4x-8+6x+15

Und dann kommt man als nächstes auch auf dein Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du das distributivgesetz angewendet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4(x-2)+3(2x+5)
4x-8 +6x+15
10x +7

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miichan
27.02.2017, 18:28

Die äußere Zahl jeweils mit den Zahlen in der klammer mal nehmen

0

Was möchtest Du wissen?