Wie rechnet man das noch mal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es handelt sich hierbei um einen Dreisatz. Um auf das Ergebnis zu kommen, musst du zuerst berechnen, wie lange ein Mähdrescher braucht. Hat man weniger Mähdrescher, braucht man logischer Weise mehr Zeit, also teilen wir die Mähdrescher durch drei, um einen Mähdrescher zu erhalten, und nehmen die Stundenzahl mal drei, um die Zeit zu haben, die ein Mähdrescher braucht (16x3=) 48 Stunden.
Jetzt willst du wissen, wie viel Zeit zwei Mähdrescher brauchen. Die brauchen logischer Weise weniger Zeit als einer alleine. Also teilen wir durch zwei: (48:2=) 24 Stunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um ein Drittel länger, logischerweise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dreisatz, 3 = 16, 1 -=16 ÷ 3, 2 = (16 ÷ 3) x 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn 3 16 stunden brauche sind 2 von 3 66,6% davon und 0,666 mal 16 wär dein ergebniss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?