Wie rechnet man das (siehe Bild)?

...komplette Frage anzeigen  - (Schule, Mathe, Mathematik)

6 Antworten

Zuerst einmal kannst du den Bruch vereinfachen.

Dabei darfst du allerdings nicht kürzen, da wir in Zähler eine Summe (also eine Addition mit plus) haben. Aus einer Summe kürzen ist verboten!

Rechne also einfach 104 + 32 = 136 und unten bleiben die 32 im Nenner. Dann haben wir folgenden Term:

136/32 * 1/32

Kann man noch kürzen (durch 4 teilen):

= 34/8 * 1/32

Bei der Multiplikation von Brüchen werden sowohl die Zähler als auch die Nenner miteinander multipliziert.

= 34/256

_________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

SebRmR 08.07.2017, 15:20

136/32 * 1/32
Kann man noch kürzen (durch 4 teilen):
= 34/8 * 1/32

mit 8 kürzen geht auch 
17/4

1

104+32, dann kuerzen bis zum geht nicht mehr,

also z.B. wenn sich sowohl Zaehler, als auch Nenner ohne weiteres durch zwei teilen lassen, dann teilt man beides durch zwei (was ja das gleiche ist, ob du nun 2 * Menge an Kuchen an 2* Menge an Leute teilst, gibt fuer jeden das selbe, wie wenn man 1* Menge an Kuchen an 1* Menge an Leuten verteilt.

Bei der Multiplikation von Bruechen gilt Zaehler mal Zaehler und Nenner mal Nenner.

also (a/b) + (c/d) = (a*c)/(b*d)

Wenn das klar ist, dann ist das kein Problem mehr

Naja, das sind 136 Zweiunddreißigstel (104+32) mal ein Zweiunddreißigstel. Da nimmst Du den Zähler mal dem Zähler (136 mal eins) und den Nenner mal den Nenner 32 mal 32). Da kriegst Du einen unhandlichen Bruch raus, wenn's verlangt ist kannst Du den dann ggf. noch kosmetisch kürzen.

ich würde jetzt mal sagen dass du die addition oben auf dem bruchstrich zusammenrechnest und guckst, wie viele ganze dabei rauskommen und das rechnest du dann mal mit dem bruch hintendran?

Erst die Klammern, dann Punkt vor strich (Vorsicht, da sich das + 32 mit auf dem "strich" befindet wird das erst mit auf den Zähler gerechnet)

     = (104+32):32*1:32 = 136:32:32 = 4,25:32 = 0,1328125                                                                                                                                                                 

Was möchtest Du wissen?