Wie rechnet man cm³ in g um?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt davon ab, für welchen Stoff (Flüssigkeit/Gas/Material) Du das berechnen möchtest und welche Dichte dieser Stoff hat.

1000 cm³ = 1 dm³ = 1 l

1 l Wasser wiegt 1 kg. (Die Dichte hängt dabei aber von der Temperatur ab, so dass es auch mehr oder weniger wiegen kann. Wie sich das genau verhält, kannst Du aber ganz leicht googlen.)

1 l von irgendeiner anderen Flüssigkeit hat wiederum ein ganz anderes Gewicht.

Oder mal ein drastischeres Beispiel: Ein Quader aus Blei, der genau den Rauminhalt von 1000cm³ einnimmt (also z.B. ein Würfel mit 10 cm Seitenlänge) wiegt viel mehr, als ein exakt gleich großer Quader aus Styropor.

19440,0 cm³ Holz in g. 1 cm³ Holz ist 0,9 g

0

Mit noch ein paar anderen Daten wzB der Dichte vom Material, damit man weiß, wieviel das jeweilige Volumen wiegt.

19440,0 cm³ Holz in g. 1 cm³ Holz ist 0,9 g

0
@Mottentier

Nein. Kiefer is wesentlich leichter als Eiche, Buche ein Tickn schwerer als Kiefer zB.

0

Ohne die Dichte kommst du nicht weit. Die ist aber netterweise direkt in g/cm³ angegeben (und für jeden Stoff anders, sonst würd ich sie dir ja verraten).

19440,0 cm³ Holz in g. 1 cm³ Holz ist 0,9 g

0

GAR NICHT das eine ist Volumen das andere ein Gewicht

Über das spezifische Gewicht (bzw Dichte).

Was möchtest Du wissen?