Wie rechnet man Brüche in Mathe als Additions und als Multiplikationsaufgabe?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1/4 mal 2 = umgangssprachlich 1/4 *2/1 dann rechnest du einfach die obere mal die obere zahl und die untere mal die untere =2/4 das kann man kürzen = 1/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RegenBogen424
26.09.2016, 14:58

sind das nicht 2/8 als bruch?

0
Kommentar von nierentee
26.09.2016, 15:02

1/4*2/1 , die 2/1 ist die 2 als bruch geschriebn, jetzt rechbest du die ober mal die ober 1*2=2 und dann unten das selbe 4*1=4 also 2/4, gekürzt mit 2 = 1/2   

Bei der methode brauchst du nicht darauf achten das die nenner gleich sind

0

Du multiplizierst immer nur mit dem Nenner, nicht mit dem Zähler. 
Das Ergebnis wäre also 2/4, was so viel wäre wie 1/2. 
1/4+1/4 ist das gleiche, also 1/2, jedoch müssen die Brüche, damit du die Zähler einfach addieren kannst, die gleichen Nenner haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RegenBogen424
26.09.2016, 15:00

also kann ich schreiben 2/4 ist ja auch richtig oder?

0

Was möchtest Du wissen?