Wie rechnet man Bruchterme mit Variablen (Klasse 8)?

3 Antworten

Genauso wie Bruchterme ohne Variablen, allerdings muss man bedenken, dass der Nenner nicht 0 sein darf. Wenn also z.B. im Nenner x+1 steht, so darf x nicht -1 sein.

Beispiele:

Addition: 1/x + 1/x²=(1 * x)/(x²)+1/x²=(x+1)/x²

Subtraktion: 1/x - 1/x²=(x-1)/x²

Multiplikation: 1/x * 1/x²=(1 * 1)/(x * x²)=1/x³

Division: 1/x : 1/x²=1/x * x²/1=x²/x=x

wie wärs mit einem Beispiel?

Du musst die brüche in Dezimalzahl umwandeln und damit dann weiterrechnen.

Was möchtest Du wissen?