Wie rechnet man bei der optimalen Bestellmenge...

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du brauchst den durchschnittlichen Lagerbestand in €. Dazu brauchst du den Jahresbedarf in Stück und den Einkaufspreis. Nimm an, du brauchst 5000 Stück im Jahr. Preis 10 € je Stück. jetzt entscheidest du, wie oft du bestellst. Nimm an, du bestellst einmal am Jahresanfang, dann ist dein Lagerbestand Anfang Jan. 5000 mal 10 = 50 000 € Am Ende des Jahres hast du genau einen Bestand von 0. Der durchschnittliche Lagerbestand ist Anfangsbestand plus Endbestand durch 2. Dein Durchschnittlicher Lagerbestand ist also 25000 €. Er ist also immer die Hälfte des bestellten Wertes. Nimm an, du bestellst 4mal im Jahr. Im ersten Quartal also 5000 durch 4, also 1250.mal 10 pro Stück , ist 12500. Anfangs hast du 12 500, am Ende des Quartals wieder 0, also durchschnittlich 6250. Üb das, dann verstehst du es wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ronaldiinho
28.03.2012, 22:25

Vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?