wie rechne ich einen - bruch?

3 Antworten

Die Brüche erst gleichnamig machen, dass sie den gleichen Nenner haben, und dann die Zähler subtrahieren.

5/6 - 1/3 = 5/6 - 2/6 = 3/6 dann kürzen ergibt 1/2

Du musst den Bruch auf den gleichen Nenner bringen (die untere Zahl)
Am einfachsten ist wenn du die beiden einfach multiplizierst. Dann subtrahierst du die Zähler.
Beispiel
1/2-1/3
Auf den gleichen Nenner bringen: 3/6-2/6
Ergebnis: 1/6

nein ich meine es so: -3/2 und -60/40

aber trotzdem danke

0
@Viviangurl

Wie es oben steht, auf den gleichen Nenner bringen.

-3/2 und -60/40
man könnte die -3/2 mit 20 erweitern um auf -60/40 zu kommen.
man könnte aber auch die -60/40 mit 20 kürzen, und kommt dann auf -3/2.

0

musst du diese addieren oder subtrahieren? also -3/2+(-60/40) oder -3/2-(-60/40)

0

Gemeinsamen Nenner bilden. Die 2 oberen Zahlen von einander abziehen und dann eventuell noch kürzen.

Was möchtest Du wissen?