Wie rechne ich diese Aufgabe zum Thema Spannenergie?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei 1. müsste es wohl heissen: von der Geschwindigkeit 1 m/s abgebremst worden ist

Hier wird also die kinetische Energie des Fahrzeugs umgewandelt in Spannenergie der Feder.

Bei 2. ist das eine Schwingung. Ganz oben ist Spannenergie=0 und Lageenergie am höchsten, ganz unten ist Spannenergie maximal und Lagenenergie am geringsten, die größte Geschwindigkeit gibts genau auf halben Weg dazwischen.

Im untersten Punkt ist damit die Kraft der Feder genau doppelt so stark wie die Erdanziehungskraft, im mittleren Punkt gleichgroß, am obersten Punkt 0.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?