Wie rechne ich diese Aufgabe mit der Grundgleichung der Wärmelehre?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Q=m*c*deltaT
DeltaT=Q/(m*c)=900kj/(70kg*3,5kj/kgK)
= 3,67 K oder grad Celsius.
Du rechnest mit Temperatur-Differenzen, da stört es nicht ob du mit Kelvin oder Celsius rechnest, da 1 Kelvin gleich 1 Grad Celsius. Bei der Temperatur ist es da etwas anderes, da gilt 273 K gleich 0 Grad Celsius.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?