Wie rechne Ich die Zutaten einer 26er Springform auf eine 20er herunter :)?

7 Antworten

Auslitern!

Das ist so ein schöner Begriff., dass ich ihn schreiben musste.

Du könntest Dir das Volumen auch ausrechnen, einfacher ist es, die eine Form mit Wasser  zu füllen, den Inhalt wiegen, danach mit der zweiten genauso verfahren und das Verhältnis auf die Zutaten übertragen. 

Ich rechne nie was runter. Mache einfach den kompletten Teig nach Anleitung und gebe den übrigen Teig in 1 - 2 Tassen und mache darauf dann Muffins :) So kann man den Kuchen schon probieren, ohne ihn anzuschneiden ;)

 Mach es dir doch nicht so schwer.

Gebe den Teig in deine Form und mit dem Rest machst du einfach Muffins, u.s.w. *zwinker*.

Gutes Gelingen-

LG Pummelweib :-)

Wenn meine eine Torte macht, mit mehreren Schichten, geht das nicht so einfach :)

0
@Peddaliii

Natürlich...dann geht das genau so einfach, mache ich doch auch so...LG Pummelweib :-)

0

Was möchtest Du wissen?