Wie rechne ich die Zeit aus (Physik)?

5 Antworten

Tja, zuerst einmal die Zahlen zu einer gleichen Dimension machen...km und m kann man nicht rechnen

Dir wird angegeben

Die Geschwindigkeit. =V

Die Strecke =S

Was dir fehlt ist die Zeit =t

Schon mal auf den Tacho beim Auto geschaut dort steht km/h

Das heißt Geschwindigkeit ist der Weg geteilt durch die Zeit .......alles klar?!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hä, was? Nein, nicht klar. 😅 Ich will die Zeit wissen, die Geschwindigkeit kenne ich ja schon. Oder was meinst du?

0
@Schwedenleben

Ja und?, dann stellst du die Formel v=s/t um nach t

Ich dachte, wir sollen nicht für dich rechnen?!

0
@Kopernikus118

Nee, aber wie ich rechnen muss um die Geschwindigkeit raus zu bekommen weiß ich ja, nur nicht das mit der Zeit... daher frage ich ja. Also wie soll die Ausrechnung aussehen um die Zeit raus zu kriegen - das ist meine Frage.

0

Strecke = Zeit mal Geschwindigkeit
s = t*v

Nach t umstellen.
Und darauf achten, dass die Einheiten passen. km/h und m passen nicht zueinander.Geschwindigkeit im m/s umrechnen, dann passt sie zu m. Oder die Strecke in km umrechnen.

Und wenn man dann noch beim Rechnen die Einheiten mit dazu schreibt, kann man sehen, ob man im Ergebnis Sekunden oder Stunden hat.

Nein, du musst die 30km/h erst in m/s umrechnen,
also durch 3,6 teilen.

Wenn du dann rechnest wie du es gemacht hast,
kommen Sekunden raus.

Nein, das geht nicht, weil du dann 19,2meter durch 30km/h teilst.

Du müsstest schon vorher die km/h wenigstens auf m/s bringen.

Sind ca 8m/s.

Was möchtest Du wissen?