Wie rechne ich die Kleidergröße für Kinder um?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es handelt sich tatsächlich um eine Phantasiegröße. Es ist in Indien und Sri Lanka nicht unüblich selbst bei Erwachsenengrößen XXL zu finden, was einer deutschen 32 buntweite gleicht. Es werden meistens irgendwelche Etiketten reingenäht, man versteht sowieso nicht den Sinn dieser Etiketten.

Selbst die Wäschehinweise kannst du ignorieren, die stimmen meist nicht. Wie unten schon jemand sagt wird Kinderkleidung normalerweise mit Monaten oder Jahren angegeben. Beispielhaft: 3-5M
Die Kinder in Sri Lanka / Indien sind in der Regel viel kleiner als bei uns. Am besten ist wirklich wenn du ein bestehendes Kleidungsstück hast.

Es gibt die standardisierten Größen (XS, S, M, L, ..) auch. Hierbei musst du aber aufpassen ob ein "asian" davorsteht. Bei einem "asian" M T-Shirt ist die Länge deutlich kürzer als bei uns. Es richtet sich dann immer an eher kleine Menschen. Wenn wir das tragen gleicht es einem Frauentop, der Bauchnabel guckt raus :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

üblicherweise wird Kleidung Kinder in Jahren bezeichnet -- also für welches Alter die Kleidung geeignet ist ...

S, M, L etc. wird für Erwachsenenkeldung verwendet

es dürfte ich bei der Bezeichnung also eher um ein nicht umzurechnendes Phantasieprodukt handeln ...

am ehseten wird man eteas herausfinden, wen man die Bluse mit einem schon vorhandenen Kinderkleidungsstück vergleicht ... einfach drauflegen ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?