Wie rechne ich das mit der pq Formel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit dieser Formel ist es das kalte Grauen.... ich farge mich, warum die immer noch gelehrt wird . . . mehrmals pro Woche taucht eine Frage danach auf

Nimm die quadratische Ergänzung und dir kann nichts mehr passieren (was ist p und was ist q ??) .... letztlich führt die QE auf einen Term, wie ihn auch die pq-Formel erzeugt.... nur du musst es nicht auswendig lernen.

Ja ich habs gerade gerafft. Ich finds auch echt schlimm. Habe den Fehler mit -52 gemacht. Weil - und - ergibt +

0

Naja so tragisch finde ich die PQ-Formel jetzt nicht. Sie ist nicht so simpel wie z.B. die "Mitternachtsformel", aber bei so einer Gleichung doch einfach anzuwenden:

dein p ist 9 und dein q ist -52 und jetzt einfach in die Formel einsetzen und einmal mit plus und einmal mit minus vor der Wurzel rechnen und schon hast du die Lösung. 

Generell musst du, um die PQ-Formel anzuwenden immer die Gleichung so vereinfachen, dass das x² alleine steht, der Wert, der vor dem x (ohne Quadrat) steht ist dein p, der Wert ohne x ist dein q.

Ich hoffe ich konnte es halbwegs verständlich erklären. :) 

Viel Erfolg!

vielleicht hilft dir mein Video?

P ist 9 und Q ist -52.

Einsetzen, ausrechnen, fertig.

Habe den Fehler mit -52 gemacht. Weil - und - ergibt +

0

p= 9 und q= -52 das musst du jetzt einfach nur in die Formel einsetzten. Die hast du ja bestimmt :)

Was möchtest Du wissen?