Wie rechne ich das aus? Trigometrie?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

2 Antworten

Mit Arcussinus, Arcuscosinus und Arcustangens sollten alle machbar sein.

sinus(alpha) = a/b

--> alpha = arcussinus(a/b)

Im Taschenrechner wird der Befehl als z.B. sin^-1 geführt (was mathematisch keinen Sinn macht, aber naja)

edit: Die Benennung alpha, a und b ist frei erfunden - also nicht inhaltlich mit der Aufgabe übereinstimmend.

dein Lösungsansatz funktioniert nur im rechtwinkligen Dreieck

0
@jofischi

ich vergaß: Einfach eine Senkrechte auf einer Seite und durch einen Eckpunkt dazu denken, dann sind es zwei rechtwinklige Dreiecke. (edit: Ich schrieb zuerst Mittelsenkrechte ... die war natürlich nicht gemeint.)

0
@ShinyArmageddon

Nachtrag 2: Und falls auch das unverständlich sein sollte: Die Seitenlänge der neuen Strecke erhält man z.B. über den Höhensatz.

0
@jofischi

[Ich nehme an, dass dein Schreibprozess noch im Gange war, als ich Nachtrag 2 absendete. Ist jetzt alles geklärt oder vergesse ich noch einen Zwischenschritt zu benennen?]

0
@ShinyArmageddon

Ja, ich vergaß ... p und q für den Höhensatz leiten sich aus dem Kathetensatz ab. Mensch - jetzt habe ich aber alles offen gelegt ... hoffe ich XD

0

Da ist ein 90 Grad Winkel drinne

Was möchtest Du wissen?