Wie rechne ich Bruchgleichungen mit gemischten Brüchen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klammern wären hilfreich, wenn du solche Gleichungen formulierst.

Zunächst musst du die Nenner gleich setzen, dazu hast du den Ansatz mit dem Hauptnenner ja schon.
Bsp.: 1/8 = (1*5) / (8*5) = 5/40

Nachdem du das auch für 1/5 gemacht hast kannst du die x-Werte zusammenrechnen und dann nach x auflösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?