Wie rechne ich Aufgabe 9 aus?

Aufgabe 9  - (Mathe, Wahrscheinlichkeit, roulette) Mein Ansatz  - (Mathe, Wahrscheinlichkeit, roulette)

4 Antworten

Es ist auf deinem Zettel nicht zu erkennen, was Aufgabe 9 sein soll, ich hoffe ich habe nicht die falsche Aufgabe erwischt.

Anzahl aller Möglichkeiten = 37

Anzahl der günstigen Möglichkeiten = 10

p = 10 / 37 = 0.270 (Periode)

Anzahl der Versuche = 2

Anzahl der Erfolge = 1

Diese Webseite benutze ich, um Dinge auszurechnen, die mit der Binominalverteilung zu tun haben -->

http://matheguru.com/stochastik/105-binomialverteilung.html

Man muss die obere kumulative Verteilungsfunktion benutzen, also P(X>=k), weil in deinem Text das Wort "mindestens" auftaucht.

Ergebnis -->

46,75 % (gerundet)

Wkeit in einem solchen Feld zu landen: Günstige (also 11) durch mögliche (also 37). p("Mindesten einmal") ist "1 minus p ("keinmal"). "Keinmal" beim ersten mal nicht (26/37) und beim zweitenmal nicht (26/37). Beide male nicht: Produkt! Dann noch die Subtraktion...

Es sind aber 10 günstige Ereignisse (da das zehnte Feld ausgenommen ist).

1

Es gibt da nur Nummer fünf und wenn man die Absätze zählt gibts auch nur acht nummern

Was möchtest Du wissen?