Wie rechne ich 1/ 1125 im Kopf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß nicht, wie du auf diesen Bruch gekommen bist. Hast du einfach irgendetwas hingeschrieben? Es gibt eine Menge Zahlen, die man im Kopf verknüpfen kann. Diese zählt nicht dazu, denn man überlegt sich schnell, dass 1125 = 125 * 9 ist. (Wenn man geübt ist, erkennt man nämlich: es ist genau 1250 - 125, also kann es nur 9 mal sein. Wenn aber eine 9 im Nenner steht, weiß man auch, dass später eine Periode herauskommen muss.)

Dann kann man sich auch im Kopf überlegen, dass gilt:
1 / 1125 = 1 / 125 * 1/9  = 8 / 1000 * 1/9      
Das weiß man, weil 1000 : 8 = 125

Daher: 0,008 * 1/9
Die Zahlen mit 9 im Nenner sind periodisch: 1/9 = 0,11111...

Bleibt also 0,008 * 0,111111...  oder 0,88888...  * 0,001
Man muss also das Komma von 0,88888... um 3 Stellen nach links schieben:
0,000888888...

Du solltest dir zum Üben etwas einfachere Aufgaben aussuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
05.02.2016, 18:28

Einige Kommentare sind wirklich gediegen. Da sollte man mal ein dezentes Wettkopfrechnen für 1/1125 veranstalten!

0

Was meinst du genau damit?
Soll man das Ergebnis als Bruch oder Zahl hinschreiben?
Bruch: 1/1 + 2/16 | kürzen
1 + 1/8 = 1
Ergebnis: 1/1 = 1÷1 = 1

Man kann es so wie man es in der Grundschule gelernt hat rechnen
2/16 = 1/8= 1÷8

1÷8 = 0,125
-> 000

0
_
1 0
8
_
20
16
_
40
40
_
0

1+0,125 = 1,125

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist kein Trick! Lerne einfach mal die 4 Kurzschreibformen der  Zahl, die Kommazahl, gemischter und gemeiner Bruch und den Prozentausdruck (x/100).

1/1 = 1 und 2/16 = 1/8 = 0,125

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1/1 = 1
2/16 = 1/8

=> 1/1 + 2/16 = 1 + 1/8 = 9/8
Dezimalzahl: 9/8 = 1,125

TMS bedeutet doch, dass du Medizin studieren willst, oder?
Wenn deine Frage ernst gemeint ist und du mit so kleinen Brüchen und so einer simplen Addition schon Probleme hast, wie willst du dann bitte ein Medizin-Studium bewältigen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1/ 1+ 2/16 so ist die Schreibweise unverständlich - das wären 1_1/8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisalilly13
05.02.2016, 17:58

Entschuldigung... ich habe es aber auch glaub ich herausgefunden wie man das jetzt schnell macht :) 

0

Was möchtest Du wissen?