Wie realistisch ist es das Donald Trumph von seinen Amt enthoben wird ,und wer würde dann Präsident werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

sollte Trump tatsächlich des Amtes enthoben werden, würde der momentane Vizepräsident Mike Pence das Amt übernehmen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass dieser gleichzeitig enthoben wird, würde der Sprecher des Repräsentantenhauses Paul Ryan den Posten übernehmen.

Was die Wahrscheinlichkeit betrifft: Das kann so genau niemand sagen. Ich halte ein entsprechendes Verfahren in Zukunft für sehr wahrscheinlich - Trump hat sich schon einiges geleistet, und ein Ende ist nicht in Sicht - ob es jedoch tatsächlich zu einer Enthebung kommen würde, ist unklar. Immerhin müssten auch Republikaner gegen Trump stimmen - ob er die schon genug geärgert hat, wage ich nicht zu beurteilen.

Viele Grüße,

SacredChao

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke bis zu den midterm elections wird das nicht passieren. Es sei denn natürlich diese aktuelle Sache, abgesehen von dem Russland Debakel, fliegt ihm um die Ohren. Trotz allem darf man nicht vergessen, das die Pfeiffe immer noch einen nicht zu unterschätzenden Rückhalt und Befürworter hat.

Seine republikanischen Parteimitglieder müssten sich für das Amtsenthebungsverfahren mehrheitlich dafür aussprechen. Und danach sieht es zumindest -noch- nicht aus. Abgesehen davon denke ich das einer wie er, es nicht so weit kommen lassen würde, und vorher geht wie seiner Zeit Nixon.

Wenn er es schaffen sollte bis zu den Wahlen durchzuhalten, und sollte er da  dann verkacken ist er allerdings weg. Da bin ich mir recht sicher. Ob man dann allerdings mit dem super Konservativen Mike Pence besser dran ist, wird die große Frage sein. Das ist so ein bisschen wie zwischen Pest und Cholera zu entscheiden.

So oder so ist der Mann eine einzige auf zwei Beinen laufende Blamage für das Amt des US Präsidenten. An seiner Stelle jetzt mit seinem berühmten Zeigefinger herum zu posaunen, es gäbe gegen ihn eine nie da gewesene Hetzkampagne, ist ein absoluter Witz. Und davon abgesehen auch völlig falsch. 

Wir werden noch das eine oder andere interessante von Mr. Föhnfrisur zu hören und lesen bekommen denke ich. Er lässt ja nix aus was Schlagzeilen macht, und rennt mit anlauf von einem Fettnapf zum nächsten. Wir dürfen also weiter schön gespannt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde sein Vizepräsident, Mike Pence, Präsident werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Zeit besteht nicht die "Gefahr" eines Amtsenthebungsverfahrens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?