Wie reagiert ihr auf pöbeleien?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als Jugendlicher hab ich nicht lange überlegt und da kam eine Rauferei schon mal vor. Jetzt in der Vaterrolle und über 40, geh ich ganz anderst mit sowas um. Klar könnte man denen in die Fresse hauen, aber gerade in der heutigen Zeit hast du ruckzuck ein Messer im Rücken etc. Das ist es einfach nicht wert. Was soll ich also wegen so einem ArschIoch meine Frau zur Witwe machen und meine Tochter vaterlos ? Einfach ignorieren und "ArschIoch" denken !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren ist immer noch die beste Lösung. Solche Leute suchen nur Streit und es ist sinnlos, sich mit ihnen anzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde dein Verhalten voll kommen richtig. Lieber ignorieren und weg gehen als zu kämpfen. Das ist auch überhaupt nicht feige, das man jemand nun mal nicht verletzen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weißt ja nicht ob der Pöbler überhaupt dich meinte. Du kannst es einfach ignorieren.

Falls du dich aber persönlich beleidigt fühlst, musst du dir das nicht gefallen lassen und kannst den Beleidiger bei der Polizei anzeigen. (Nach Möglichkeit Zeugen benennen und Autonummer aufschreiben)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich ignoriere immer solche leute. Außerdem hätte ich mir wohl noch gedacht: Da hat wohl Heidi Klum gesprochen.

Du bist inteligent und nicht feige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind dumme Menschen....... Ignoriere es .... Sollte mehr Beleidigungen gerufen werden, würde ich das Kennzeichen aufschreiben und eine Anzeige machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?