Wie reagieren auf Typen die sich meine Freundin holen wollen?

9 Antworten

Nein nicht alle Frauen spielen diese "Eifersüchtig machen" Spielchen mit Männer :D die Frauen die es tun begehen einer der schlimmsten Fehler, die Frauen überhaupt mit Männer machen können und die dafür sorgen, dass das Vertrauen zerstört wird und gleichzeitig verliert die Frau damit ihren Wert in den Augen des Mannes. Anfangs lassen wir Männer uns vielleicht davon beeindrucken aber auf Dauer ist es keine Basis für eine Beziehung. Wenn das in diesem Maß mal vor kommt und nicht ständig und wirklich eindeutig zusehen ist, dass sie es nicht tut, weil sie nun einmal so begehrenswert ist sondern weil sie dich ganz klar eifersüchtig machen will, wird es früher oder später nach hinten los gehen. Diese Spielchen sind keine Basis für eine Beziehung. Eifersucht kann einen Menschen dazu bringen sich etwas mehr ins zeug zu legen, auf der anderen Seite ist dort ein schmaler Grad dort hin die Beziehung und das Vertrauen zu zerstören, sie ist somit keine Basis. Auf diese Art den Partner ein wenig zu reizen sollte man es nur auf Gelegenheit verwenden, wenn es MAL vorkommt aber eben nicht um den Partner auf dauer an sich zu binden und sich interessanter zu machen. Denn das zeigt nur, wie nötig man es hat diese Dinge zu tun, weil man glaubt alleine als Mensch nicht gut genug zu sein und ständig beweisen muss wie begehrt man ist.

Es kommt im Leben aber nicht darauf an WAS dir passiert sondern wie du auf diese Dinge reagierst. Was du auf keinen Fall tun willst ist auf diesen Kerl der sie Angeschrieben hat Eifersüchtig zu werden, ihr sagen, dass sie ihm klar machen soll, dass er keine Chance bei ihr hat oder ihm zu sagen, dass er die Finger von ihr lassen soll. All das kommuniziert nur, wie gering dein Wert ist und wie hoch seines dazu ist. Es zeigt, dass du dich von dem anderen Kerl bedroht fühlst, weil du glaubst ein anderer Kerl könnte attraktiver sein als du und ihn als Konkurrenz siehst.

Merke: Attraktive Männer HABEN KEINE KONKURRENZ.

Es ist deshalb so, weil attraktive Männer ihres Wertes bewusst sind und wissen, dass sie sowieso die attraktivsten für ihre Freundin sind. Nicht auf arrogante sondern auf Erwachsene Art und Weise, denn selbst wenn sie es IM MOMENT nicht sind, wissen sie, dass sie nicht immer so bleiben, denn ein attraktiver Mann weiß, dass alles besser gemacht werden kann wie es gemacht wird und arbeitet daher laufend an sich selbst und wird so auch laufen attraktiver. Wenn eine Frau nicht erkennt, was sie an ihm hat, dann denkt dieser sich einfach: "Schade... aber selber Schuld. Wenn sie nicht erkennt, was sie an mir hat, wird es früher oder später eine andere tun." deshalb hat er auch all die Dinge nicht nötig.

Was der Kerl tut oder der Kerl an sich ist dir völlig gleichgültig solange er sie nicht belästigt etc. Doch das Verhalten deiner Freundin, dass ist dir wichtig, denn du bist ein Mann mit Standarts du willst eine begehrte Frau und eine begehrte Frau wird nun mal von den einen oder anderen Kerl angeschrieben oä. Doch die Frage ist, wie reagiert sie darauf? Du willst nicht mit irgend einer Frau deine Zeit verbringen, sondern mit der RICHTIGEN Frau. Deshalb solltest du klare Grenzen haben und sie auch zeigen und ihr klar machen, dass sie dich verlieren wird wenn sie deine Grenzen und deinen Stolz mit Füßen tritt. Du willst eine Frau die es Wert ist. Wie reagiert sie also darauf? Geht sie darauf ein ? Falls ja, dann zeige ihr, dass dir das nicht gefällt, wenn sie anderen Kerlen zeigt, dass sie eine Chane bei ihr haben und sie dich ansonsten verlieren wird. Sage es nicht nur sondern verhalte dich auch so. Falls sie nicht sonderlich darauf eingeht oder zumindest nicht klare Zeichen gibt, dass andere Kerle eine Chance bei ihr haben, ist alles gut, wenn sie meint wie sie wieder ein Kerl angeschrieben hat, kommst du mit: "Ja kenne ich bei mir ist das nicht anders richtig schlimm :o" oder du ignorierst es einfach und wechselst einfach das Thema.

Hi, 

nichts von beidem. In dem Moment, in dem du darüber alles weißt kannst du da total drüber stehen.

Wenn mein Freund von Mädels angeschmachtet wird, denken die immer, ich wüsste davon nichts. In dem Moment, wo ich (wenn ich mal dabei bin) zu verstehen gebe, dass es da keine Geheimnisse gibt, wissen die ganz genau bescheid, woran sie sind. Das gleiche ist bei meinem Freund der Fall... Damit leben wir sehr gut.

Es kommt auch immer drauf an, wer die Mädels/Typen sind und solange sie nur Komplimente machen ist das noch kein anmachen. Sind es dann zB Arbeitskollegen oder andere Bekannte, muss man da etwas diplomatisch vorgehen und sowieso wenn man sich gar nicht zu 100% sicher ist, dass da wirklich Hintergedanken sind.

So sind wir bereits seit 14 Jahren ein Paar und haben auch die stressige Pubertät so überstanden ;) Solange man als Team auftritt, kann niemand dazwischen funken.

eifersüchtig zu machen... aber das ist bei jeder Frau so und belebt die Beziehung gern auch mal

Absoluter Blödsinn! Du solltest deiner Freundin klarmachen dass ihr Verhalten kindisch und unreif ist. Viele sehen Eifersucht als "Liebesbeweis", dabei entsteht Eifersucht nur durch Mißtrauen, mangelndem Selbstbewusstsein, Verlustängsten usw. Mit Liebe hat das nichts zu tun. Kläre sie auf, sage ihr dass du ihr vertraust und sie froh darüber sein kann, dass Eifersucht eine Beziehung eher zerstören als beleben würde, und dass sie wahrscheinlich nur Aufmerksamkeit braucht. 

Beste freundin ist sehr eifersüchtig.. Freundschaft beenden?

Meine beste freundin ist extrem eifersüchtig auf mich. Wir waren mal in den selben typen verliebt(ich bin jetzt mit ihm zusammen) und ich wusste nicht dass sie auch was von ihm wollte. Das hat sie mir erst im nachhinein erzählt. Ausserdem machen mir auf der strasse viele leute komplimente für mein aussehen (was ich allerdings nicht verstehe :S..) und das nervt sie. Jetzt hat sie doch ernsthaft von mir verlangt dass ich mit meinem freund schlussmache und mich weniger style wenn wir weiter befreundet sein wollen >.< Wie soll ich mit der situation umgehen?

...zur Frage

Freundin hetzt zur Gewalt gegen Ex-Freund?

Meine Freundin hatte vor mir eine andere Beziehung und sie hat nach 3 Jahren verliebt sein erst gemerkt, dass der Junge sie nur ausgenutzt hat. Neue Beziehung mit mir angefangen, geht schon seit 7 Monate und sie hat auch richtige Schäden wegen der Beziehung bekommen und wollte es deshalb das Thema richtig abschließen und mit ihm Schreiben und Treffen. Hat wohl doch nicht geklappt, weil der Junge garnicht darauf eingegangen ist und jetzt beschäftigt sie sich mehr darum als davor. Sie sagt mir oft, dass sie will, dass er mehr leidet als sie selber und ich es doch zeigen soll. Ein einfaches "vergiss ihn" reicht garnicht aus. Ich merke selber, wie sie selber es unbedingt will, dass der Junge zusammengeschlagen wird oder schlimmeres und betont oft genug, was er ihr angetan hat und ich dementsprechend auch handeln soll. (der wohnt in einer sehr kleinen Stadt und sie will jetzt dort mit mir hinfahren). Ich weiß echt nicht, wie ich reagieren würde, wenn ich den Jungen sehen würde und meine Freundin neben mir weinen würde. Ich weiß echt nicht, ob es bei einem einzelnen Schlag enden wird. (mache seit 10 jahren Kampfsport)
Ihr ist das mega wichtig, dass er leidet.
was soll ich machen

...zur Frage

Mein Verlobter überteibt völlig. Ständig kontrolliert er mich, wie kann ich sein Vertrauen gewinnen?

Ständig durchsucht er mein Handy und meinen Laptop. Ich hab ja kein Problem dass er da reinschaut, aber er muss jeden Tag all meine Nachrichten wie auch bei Facebook, WhatsApp oder so kontrollieren. Das hat mich so genervt das ich das Passwort geändert habe, da ist er ausgerastet und hat mich bestraft. Er hat mir eine Woche Hausarrest auferlegt. Das Problem ist das meine beste Freundin in zwei Tagen Geburtstag hat und ich gerne bei ihrer Hausparty dabei sein würde. Ich denke er hat nur einen Grund gesucht mir Hausarrest geben zu können, weil er vorher schon nicht mochte das ich auf diese Feier gehe. Ich habe ihn zuversichert das dort nur Mädels sind aber er blieb skeptisch. Was soll ich jetzt tun? Wenn ich dort einfach hingehe und er es bemerkt wird er dort hinkommen und voll den Aufstand machen. Auch störrt mich das wir ständig telefonieren. Ich habe nichts dagegen das er mich öfters anruft aber er will das ich die ganze Zeit am Handy dran bleibe wenn ich draußen bin sodass er alles mithören kann. Das nervt total weil meine Freundinnen nicht wollen das sie belauscht werden, außerdem kann mich dann niemand anrufen weil bei mir ständig besetzt ist. Letztens hat mein Handy geklopft weil jemand anderes anrief. Ich hörte meinen Freund am Handy nicht mehr (Verbindung war ja schon über 5 Stunden) und habe aufgelegt. Dann hab ich halt mit meiner Freundin geredet. Zuhause hat er mich zur Rede gestellt warum ich aufgelegt habe. Ich meinte das wäre aus versehen passiert und ich habe es nicht gemerkt. Dann habe ich das nochmal so gemacht nur das er dann sofort zurückgerufen hatte und bemerkte das bei mir besetzt war. Er war so wütend und fragte mich mit wem ich telefonierte. Ich sagte ihm die Wahrheit das es nur meine Mutter war aber er nannte mich Lügnerin. Letztens als ich mich mit Freundinnen treffen wollte habe ich mich im Bad gestylt. Er kam zu mir und sagte mir ich dürfte nicht geschminkt rausgehen. Dann sperrte er einfach die Tür zu und schrieb meinen Freundinnen mit meinen Handy per WhatsApp eine Absage. Er ließ mich 3 Stunden im Badezimmer hocken. Ich war sonsauer und hab ein Poster in seinen Bad dann zerrissen. Das Poster im Bad zeigte zwei nackte Frauen am Strand die sich küssen. Deswegen hat er mich an den Haaren gezogen und mir ins Gesicht gebissen. Da wo er mich gebissen hatte ist jetzt ein lila Fleck

...zur Frage

Affäre wird ernst?

Hallo zusammen, Ich habe seit fast 1,5 Jahren eine Affäre mit meinem Ex. Er ist ein sehr schwerer Charakter: Extrem sensibel und als Kind extrem enttäuscht. Er konnte sich nie auf wen vrelassen. Vor 4 Jahren hatten wir eine kurze Beziehung (5 Monate); Zum Schluss hat er mich betrogen und ich hab Schluss gemacht. Die Affäre begann auch für mich als reines Spass-Ding, wir haben wahnsinnig guten Sex, verstehen uns einfach super und gerade in den letzten Monaten hatten wir viele ehrliche Gespräche. Über Beziehungen, über Treue und so weiter... Er war in letzter zeit 3 mal pro Woche bei mir und wir hatten häufig auch keinen Sex. Wir haben gekocht und geredet, TV geschaut... Für mich war immer klar, dass er mich nie glücklich machen wird, dass ich ihn nicht wollen darf und will...aber irgendwie hat sich das in den letzten Wochen gedreht. In einem unserer sehr langen Gespräche hat er mir gesagt, dass es ihn unglücklich macht, dass er keine ehrliche Beziehung hat und so nie ne Familie haben wird; dass er sich so schnell eingeengt fühlt und einfach so egoistisch ist, so gern Zeit allein verbirngt.. Letzte Woche hat er seinen Job verloren; Am Tag danach saß er bei mir auf dem Sofa und sagte, er glaube er hätte es rumreißen können, aber er war zu stolz... er ht sich über sich selbst so sehr geärgert aber irgendwie konnte er wohl nicht. Jetzt waren wir am Wochenende zusammen auf einem Hütten-Wochenende mit ganz vielen Leuten. Seine inzwischen Ex-Freundin wr nicht dabei, trotzdem war klar, wir zegen nicht dass wir uns so gut kennen. Irgendwie saßen wir trotzdem die ganze Zeit zusammen, hatten wirkliche eine schöne Zeit. Jetzt kommt die eigentliche Geschichte und es ist mir so peinlich, dass ich es fast nicht erzählen kann: Am 2. Abend habe ich einfach zu viel getrunken und als wir beide zusammen draußen saßen meinte er, ob wir gemeinsam ins Bett gehen. Wir sind dann zusammen in den Schlafsaal gegangen und... am nächsten Morgen wach ich in einem anderen Bett auf - bei einem anderen. ich habe mit ihm geknutscht als ich aufgewacht bin... aber kann mich nicht erinnern, wie das alles gegangen sein kann. Mein Ex-Freund lag gegenüber... Er hat dann den ganzen Tag mit kalten Augen und viel Sarkasmus gezeigt, wie sauer er ist..und am Abend sms geschrieben, er würde nie mehr mit Jemdandem schlafen, dem es egal sei, mit wem er schlafe und dann noch dass er nichts mehr mit mri zu tun haben will. Abgesehen davon dass ich nicht mit dem Typen geschlafen habe, ist es immernoch eine beschissene Situation. So etwas wollte und würde ich unter normalen Umständen niemals jemandem antun, den ich so gern mag wie ihn! Ich war dann gestern bei ihm, aber er wollte nicht wirklich reden; Hat sich für die Ausdrucksweise im SMS entschuldigt, ich hab ihm gesagt dass er nicht mit zweierlei Maß messen kann: Er hat ne Freundin und ich soll enthaltsam leben? Kurz: Ich bin verliebt und möchte mit ihm zusammen sein - weiß aber nicht, wie ich mich jetzt verhalten soll? Was er denkt und fühlt..?

...zur Frage

Übertreibe ich es mit meiner eifersucht?

Also:Ich werde sehr eifersüchtig wenn meine Freundin unter bildern von anderen typen : z.B wunderschöner junge- " kommentiert

meine frage ist:bin ich zurecht so eifersüchtig oder übertreibe ich es?

...zur Frage

beste Freundin ist eifersüchtig auf mein Aussehen und möchte nicht mehr mit mir raus

Ich werde sehr oft von Typen angesprochen, wenn ich unterwegs bin, was meiner besten Freundin so gar nicht passt. Sie hat mir gesagt dass sie total eifersüchtig ist, auf meine langen braunen Haare, mein Gesicht, meine Figur .. Aber was soll ich denn daran ändern? Haare abschneiden und fett werden oder was? Ich werde nun einmal oft angesprochen, aber was kann ich tun damit meine Freundin weiterhin mit mir raus geht? Sie ist doch auch hübsch, "steht aber im Schatten", sagt sie. Weiß echt nicht was ich tun soll!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?