Wie reagieren Ärzte auf Ritzwunden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das entscheidet der jeweils behandelnde Arzt. Ich würde mit dir reden, aber nicht mit den Eltern.

Sie könnten dir höchstens sagen, daß du dich in Behandlung begeben sollst, mehr nicht!

Weiter sagen dürfen sie es nicht!

Ärzte haben eine Schweigepflicht...also wenn du ihnen sagst das sie es niemanden sage sollen dürfen sie dies auch nicht

doch denn Eltern bis zum 18 Lebensjahr muss alles was dem Kind mitgeteilt wird auch den Eltern mitgeteilt werden (also wenn es was ernstes ist und beim ritzen ist es der Fall)

1

Falsch da es nicht die Behandlung betrifft und darüber hinaus hat da ein Psychologe dran zu arbeiten, kein Anderer Arzt.

1

Was möchtest Du wissen?