wie reagiere ich in der Sauna?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ihn ansprechen und darauf hinweisen das dies eine Sauna und keine Partnerbörse sei. Sollte er es nicht kapieren den Betreiber ansprechen.

Als Mann würde ich mal sagen, dass er Dich attraktiv und erregend findet, vllt. sieht er auch nicht oft nackte Frauen. Das erklärt dann natürlich auch seine Erektion, sozusagen eine sexuelle Reizüberflutung für ihn.

Einfach ignorieren und so tun, als hättest Du nichts bemerkt.

Ist mit auch schon passiert, einmal in der gemeinsamen Männerdusche und einmal in der gemischten Sauna. Peinlich, aber passiert in Jungen Jahren😁.

Abgesehen davon, bist Du sehr attraktiv!👍Somit kann ich ihn verstehen!😉

Ich würde das ignorieren. Solange er nur schaut und das nicht verbirgt, Du musst ja nicht hinschauen!

Du solltest nicht die Beine spreizen, damit er noch mehr zu sehen bekommt...

Verhunzt der Kindergarten mein Kind?

Hallo, ich bin etwas ausser mir und frage mal lieber nach, bevor ich überreagiere. Meine Tochter ( 6 Jahre) geht seit 3 Jahren in den Kindergarten und ist jetzt ein Vorschulkind. Sie ist immer gerne gegangen. Nun haben wir seit längerer Zeit ein Problem mit dem Essen. Meine Tochter mag nicht alles ( wer mag das schon) , probiert aber von dem was man ihr gibt. Damit bin ich voll zufrieden. Nun ist es im Kindergarten so das sie 2 mal in der Woche Pause selber machen. Der Kindergarten kauft die Zutaten, verarbeitet diese mit den Kindern und dann essen sie alle gemeinsam. Soweit alles ok. Es gab vor 2 Monaten u.a. einen Ananasquark. Meine Tochter hasst Quark und Quark oder Joghurt mit Stückchen geht gar nicht. An dem Tag hat meine Tochter gesagt, sie möchte keinen Quark, nur Obstsalat ( den gab es auch noch). Man klatschte ihr einen Löffel Quark auf den Teller und sagte das sie probieren müsse. Gut hat sie gemacht. Dann hieß es aber von seiten der Erzieherin, sie müsse alles aufessen, was meine Tochter aber verweigerte. Dann hat man sie alleine in die Küche gesetzt mit ihrem Teller und sie durfte erst wieder zu den anderen Kindern wenn sie aufgegessen hatte. Das war ein riesen Drama, seit dem isst meine Tochter gar keinen Joghurt o.ä. mehr. Ich habe mit der Erzieherin gesprochen das es so nicht geht, probieren ok, aufessen - nein, schon gar nicht wenn meine Tochter sich die Portion nicht selber genommen hat.

Da stieß ich auf total taube Ohren, auch die Leitung meinte das aufgegessen werden muss. An den Tagen wo es selbstgemachte Pause gibt im Kiga, habe ich echt zu kämpfen sie überhaupt zu überreden das sie geht. Immer ein Drama.

Seit dem Vorfall isst meine Tochter auch nur noch ausgesuchte Lebensmittel ( wo sie weis das sie sie mag) zuhause, probiert nichts neues mehr.

Heute war dann wieder das Problem das meine Tochter unter Bastelarbeiten geweint hat und nach mir verlangte. Da sagte man zu ihr das so weinendes Baby gar nicht reif ist für die Schule und sie sich umschauen würde , in der Schule herrscht ein anderer Ton!

So, nun mag meine Tochter nicht mehr in die Schule, weil sie Angst hat. Bis jetzt hat sie sich riesig gefreut auf die Schule! Ich wollte ein Gespräch mit der Erzieherin führen, man verwies mich auf einen Termin in !!2!! Monaten. Es sind nur noch 4 Monate Kindergarten, ich habe aber echt Angst das bis dahin der Kiga mein Kind so verhunzen das ich mühe habe sie in die Schule zu bringen!!

Leitung ist diese Woche nicht im Haus. Alle Aussagen und Darstellungen kamen übrigens nicht von meiner Tochter, sondern von den Erzieherinnen. Ich frage mich ob ich noch den Kindergarten wechseln soll?? So kann es ja nicht weiter gehen.

Reagiere ich über?

...zur Frage

Spaltung CDU CSU?

Ist es zu erwarten, dass sich die beiden Schwesterparteien in der Zukunft spalten und eigene Wege gehen? Es hätte schließlich einige Vorteile, wenn die CSU in ganz Deutschland zur Wahl antritt. Vermutlich würden viele heutige AFD Wähler sich dann doch nicht mehr mit den "Schmuddelkindern" abgeben und die CSU als Alternative zur CDU wählen. Wenn die CDU hingegen ihren Fuß nach Beyern setzt, würde sie auch dort gewisse Wähler ansprechen, die heute nur deshalb die CSU mit zusammengebissenen Zähnen wählen weil die CDU in Bayern nicht antritt. Nach der Spaltung könnten sich die beiden Parteien genau wie bisher die Bälle zuspielen und zusammen regieren. Was denkt ihr darüber? Ist dieser Weg denkbar?

...zur Frage

Fitnessstudio - Sauna - Nachbarin - peinliche Aktion

Guten Abend!

Ich war heute in meinem Fitnessstudio und habe ausgiebig trainiert und danach bin ich in die Sauna gegangen und bin ganz normal wie immer in meine Stamm-Sauna (ohne zu sehen, wer drin sitzt). Als ich dann rein kam sah ich meine Nachbarin, die sehr gut mit meinen Eltern befreundet ist, nackt am entspannen. Ich habe höflich und leicht errötet "Hallo " gesagt und wusste nicht wie ich damit umgehen sollte..gleich wieder rausgehen ist auch keine gute Lösung..also habe ich beschlossen mich erst einmal kurz hinzusetzen um möglichst schnell wieder heraus zu kommen. Normalerweise denke ich in der Sauna nur ans relaxen und bin da mehrmals in der Woche und sehe haufenweise nackter schönerer Frauen, ohne erregt zu werden. Aber bei der Nachbarin (die schon 50 ist und paar Pfunde mehr drauf hat) ausgerechnet bekomme ich eine Erektion und sie sah dies deutlich und daraufhin schmunzelte sie leicht und fing an Small Talk zu halten und erzählte von einem neuen Haus, was genau neben unserem aufgebaut wird und über das Wetter etc. Sie nutze die Chance beim reden immer öfters runter zu schauen..mir war das unangenehm und nach dem kurzen Small Talk sagte ich "Ich hab gleich noch Fußball-Training" (War natürlich keine sehr durchdachte Ausrede, da ich gerade 2 Stunden im Fitness-Studio trainiert habe). Eigentlich ist es gar nicht mein Typ und ich habe auch nichts weiter mit ihr zutun..jetzt ist es mir immer sehr unangenehm wenn ich ihr begegne oder noch schlimmer, wenn meine Eltern wieder einmal etwas mit ihr unternehmen (sind ungefähr im selben Alter). Bald wollen sie sogar zusammen auf eine Fahrt in ein Weinanbaugebiet und werde dort viel Zeit gemeinsam verbringen und haben mich gefragt ob ich mit kommen will. Eigentlich habe ich auch Lust mal wieder weg und bisschen zu entspannen, allerdings nicht mit meinen Eltern und meiner Nachbarin. Was soll ich tun? Trotzdem mitfahren oder drauf verzichten und die Peinlichkeiten ersparen, die man evtl. bei heiteren Wein-Abenden ausplaudert?! Verzwickt!

...zur Frage

Mann geht regelmäßig in Sauna Club, muss ich das akzeptieren?

Hallo,

ich habe wirklich ein großes Problem mit der Tatsache, dass mein Mann regelmäßig einen Sauna Club besucht.

Mal zur Vorgeschichte:

Wir sind seit 14 Jahren verheiratet, haben zwei Kinder und sind (waren) eigentlich glücklich.

Seit etwa einem Jahr (oder länger) besucht mein Mann diverse Table Dance Lokale und seit einiger Zeit geht er auch in einen Saunaclub. Ich bin nur durch Zufall draufgekommen, da ich hohe Abbuchungen auf unserem gemeinsamen Konto sah. Anfangs stritt er alles ab, gab es dann aber zu. Er meinte, er und seine Kollegen hätten ein paar Bier zu viel intus gehabt und wären dann dort gelandet.

Ich habe ihm erklärt, dass mich das sehr verletzt und mich wirklich demütig. Ich war sehr traurig und verletzt. Ihm tat es auch leid, er versicherte mir, nie wieder in so ein Lokal zu gehen.

Er macht es aber nach wie vor, mittlerweile geht er nur mehr in diesen Club. Wenn er heimkommt, riecht seine ganze Kleidung nach Frauenparfum. Er entschuldigt sich jedes mal und versichert mir, er habe mich nicht betrogen.

Ich fühle mich als Frau so wertlos und verachtet, das tut so unendlich weh.

Ich habe öfters versucht mit ihm zu reden, ob ihm was fehlt in der Beziehung, ob er mich nicht mehr liebt, ob ich was falsch mache. Er verneint alles....

Ich weiß nicht, was ich tun soll. Eigentlich liebe ich ihn aber ich möchte mir nicht mehr länger so weh tun lassen.

Eine Paartherapie/Therapie lehnte er ab.

...zur Frage

Wie soll ich ich meiner Bekannten gegenüber verhalten, wenn ih sie wieder außerhab der Sauna treffe?

Es geht um eine Bekannte von mir. Ich habe keinen großen Kontakt zu ihr aber sie kommt aus dem selben Dorf und wenn wir uns gelegentlich mal auf einer Feier oder im Sommer im Schwimmbad treffen unterhalten wir uns ab und an miteinander - also einfach halt miteinander plaudern.

So, jetzt war es schon ein paar mal so, dass ich sie in einer nahegelegenen Sauna getroffen habe. Also das das erste mal der Fall war, sah ich sie zunächt (noch angezogen) in der Umkleide. Dort begrüßte sie mich auch ganz normal und freundlich - allerdings merkte ich schon an ihrem Gesichtsausdruck, dass ihr das gar nicht recht zu sein scheint, dass sie hier jemanden trifft, den sie kennt. (Ihr Mann war auch dabei - den kenne ich selbst aber nicht).

So, eigentlich dachte ich, im Laufe des Abends ergibt sich sicher das ein oder andere mal die Gelegenheit, sich wieder mal ein bisschen zu unterhalten. Aber: fortan ignorierte sie mich den ganzen Abend - wenn ich in einen Bereich des Saunageländes ging, ging sie dort fort, wenn ich in ein Wasserbecken ging wo sie gerade drinnen ist - ging sie raus oder in ne andere Ecke wo ich sie nicht sehen konnte. War ein Zusammentreffen unvermeidlich, versteckte sie sich hinter ihrem Mann und drehte sich immer so, dass ich sie nicht sehen konnte. Inzwischen traf ich sie wieder in der Sauna - das gleiche Verhalten wieder (nur hatte ich sie diesmal erst gar nicht vorher im Umkleidebreich gesehen)

Also ich finde so ein Verhalten schon recht merkwürdig - ich meine, wenn sie nicht nackt gesehen werde will, darf sie halt nicht in ne Sauna - und schon gar nicht in eine die hier in der Nähe ist - da muss sie doch immer damit rechnen Bekannte zu treffen, oder? Und selbst wenn sie ein Handtuch oder Bademantel an hatte, ignorierte sie mich komplett.

Also ich komme mir da schon total blöd vor und finde so ein Verhalten schon echt peinlich.

Ich weiß halt jetzt nicht, wie soll ich mich verhalten, wenn ich sie das nächste mal wieder außerhalb der Sauna sehe?

  1. so tun als ob ich sie nie in der Sauna gesehen hätte und mich ganz normal unterhalten?
  2. sie absichtlich dann auch mal ignorieren um ihr ihr blödes Verhalten mal vor Augen zu halten?
  3. sie darauf ansprechen warum sie sich die ganze Zeit vor mir versteckt hat (was ihr dann natürlich sicher peinlich ist)
...zur Frage

Kinder mit Erektion in der Sauna?

Ich war am WE in der Sauna, wie so oft, dass da wer mal nen Steifen hat (inkl. mir) ist ja nix neues, doch diesmal waren zwei Jungs die so zwischen 9 und 10 waren, die eigendlich eine Dauererrektion hatten, also auch außerhalb der Sauna so unterwegs waren.

Kinder haben schon mal öfter eine Errektion, aber über so 1 - 1 1/2 Stunden, mehr oder weniger durchgehend, also nur so auf maximal halbsteif abschwellend!?

Kenn Ihr sowas, also ich mit 40 Jahren FKK Erfahrung nicht; Das längste was ich mal sah bzw. auch bei meinem Sohn ab und zu mal war insbes. in der Sauna war so eine halbe Stunde, doch dann schwoll der Penis wieder ab auf "normal" oder so!

Waren die beiden Jungs so leicht erregbar durch die Saunawärme und das vielleicht ungewohnte Nacktsein oder lags an der zurückgezogenen Vorhaut (einer hatte sie ganz zurück, der Andere nicht(!?) - bedeckte aber nur 3/4 der Eichel - war augenscheinlich auch der Ältere) oder gar an Medikamenten oder so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?