Wie raut man Damen Tanzschuhe mit einer Aufraubürste richtig auf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Genau so wie Herrentanzschuhe.

Wenn die Schuhsohle eine leichte Glätte aufweisen, fährt man mit der (Messing)aufraubürste so lang über die Sohle (egal ob kreisförmig oder hin- und her) bis sich die ursprüngliche Qualität der Sohle wieder ergeben hat.

Nicht irgendwo aufrauen, sondern über Mistkübel, da sich etliche "Fuzzerln" bilden.

Anfangs ist das Tanzen mit der Rauledersohle viel schwerer, weil du nicht mehr schlittern kannst, aber wenn du dich daran gewöhnt hast, dass du genau dort stehenbleiben kannst, wo du willst und nicht dort wohin du weitergleitest, wirst du deine Schuhe lieben.

Lass die Sohle nicht nass werden, also zieh die Schuhe nicht schon am Weg zum Training an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von liiieschen2000
25.11.2015, 13:57

Danke :) also kann es nicht passieren dass die Sole dabei kaputt geht oder kann man da was falsch machen ? 

0

Was möchtest Du wissen?