Wie rasiert man sich am Intimbereich ohne sich zuschneiden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo alem12,

im Intimbereich ist es am besten, immer mit dem Strich zu rasieren! Es ist deutlich einfacher und verhindert Verletzungen. Der einzige Nachteil ist dabei, dass die Haut dann nicht richtig schön glatt wird. Außerdem solltest du immer eine scharfe Klinge verwenden und nie zu häufig über die selbe Stelle rasieren!  Die Haare sind unterschiedlich lang und können nicht bei einer Rasur alle entfernt werden. Sollten dich am Ende immer noch einige Härchen stören, kannst du diese auch alternativ mit einer Pinzette heraus ziehen, erfordert allerdings auch viel Geduld. 

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werden Haare abgeschnitten, sind die Enden spitzer und kratzen zu Beginn wenn sie nachgewachsen sind, was zu Hautrötungen führen kann, jedenfall nicht sehr angenehm ist. Zudem sehen Stoppeln wenig schön aus.

Besser ist drum, die Haare auszu(reissen)zupfen, entweder mit der Pinzette schön jedes einzelne Haar nach dem anderen oder mit einem Epiliergerät. Das erste Mal tut das ganz schön weh, blutet zumeist auch noch dazu, dafür sind die Haare dann für Wochen weg. Desinfiszieren ist nötig! Beim zweiten und den folgenden Malen geht es immer leichter, die Haare werden feiner und dünner und lassen sich leichter und schmerzfreier entfernen. Der Look ist sehr gut. Du erscheinst immer sauber und die Haut fühlt sich feiner an und du dich selber befreiter. Das ist die Mühe und die - beinahe hätte ich geschrieben Torturen aber so schlimm ist es dann doch nicht - Unanehmlichkeiten wert. Denk ich mal.

Viel 'Spass' damit. Und wirf die Messer und Rasierer weg, die geben kein längerfristig gutes Resultat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?