Wie rasieren ohne Rasierpickelchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

auf jeden Fall einen guten Nassrasierer benutzen (z.B. Venus) und Rasierschaum; hinterher die Beine eincremen mit einer Lotion, die keine Parfums etc enthält oder spezielle after shave lotion (gibt es günstig bei dm); was bei Trockenrasieren hilft ist Babypuder... ich benutze das aber auch nach dem nassrasieren, puder beugt pickelchen vor da es die Haut beruhigt

Falls du es mit einem Rasierschaum machst kann es eine Allergische reaktion sein. Falls du es mit Elektrorasierer machst kann es sein das der zu grob ist dann muss du einfach mal durchprobieren welcher nicht so stark ist (kann zwar etwas dauern[dann auch das Rasieren selber] aber es kann sein das dein Rasierapparat einfach nur deine Haut reizt wie das mit dem Warmwachsgerät und mit den Wachastreifen ist weiß ich nicht das ist jetzt nur ein Tipp von einem der es nicht macht aber der an seinem Bart schonmal das Problem hatte (Alter: 14 Geschlecht: Männlich)

Bei mir ist es unterschiedlich. Wenn ich trocken meine Beine rasiere, bekomm ich auch immer Rasierpickelchen. Seitdem rasier ich die immer nass und creme sie nachher gut ein. Epilieren bin ich einfach begeisterter, weil es definitiv länger hält. Muss ich aber hinterher trotzdem eincremen, da ich einfach (vorallem im Winter!!) sehr trockene Haut habe.

LG :)

Nach dem Rasieren gut eincremen hilft. :)

LG!

Was möchtest Du wissen?