Wie Rangordnung beim Pferd klarstellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

also das war so wie du es beschreibst ein "ich habe keine lust und du bekommst es ab weil du mich stresst" verhalten. du musst von innen her so eine stärke ausstrahlen das er merkt das mit dir ncih gut kirschen essen ist. du kannst einem pferd nicht vorspielen das du keine angst hast. und wenn du angst hast...warum sollte das pferd denn auf dich hören, wenn du es nciht anführen kannst weil du angst hast? in der natur wäre das ja wie fatal. am besten regelst du rangordnungen im roundpen....aber ohne erfahrene hilfe wirst du es auch erstmal nciht schaffen.

Manche Pferde machen das-weil sie die Richtung wechseln wollen. Ich weiß, es klingt doof, aber mein Pflegepferd macht dies auch immer-sie kommt blitzplötzlich auf mich zu-sie will die Richtung wechseln ,das macht das Pferd auch öfter, weil es keinen Bock mehr hat anzutraben. Die Lösung: (keine Richtige) : Also erstmal, du kannst ruhig die Woche noch longieren,keine Angst-aber niemals alleine ! Nimm einen Erwachsenen (deine Mutter) mit in die Bahn/Zirkel und nimm eine Peitsche, falls das Pferd wieder kommt, wedelst du kurz und leicht (nicht so,dass es sich erschreckt oder buckelt) mit der Peitsche, dann kriegt er ein bisschen Angst vor ihr und rennt weg. Dies ist meist im Trab.

LG und Viel Erfolg.

Danke schonmal! :) Nur hat er dabei auch noch so die Ohren angelegt, vielleicht will er mich auch austesten? Naja, ich werde mir auf jeden Fall jemanden suchen, der mir hilft. Vielleicht kriege ich auch bald eine Stunde in Natural Horsemanship und die Trainerin kann mir da bestimmt auch helfen.

0
Nächste interessante Frage

Longieren ohne Ausbinder?

Was möchtest Du wissen?