Wie räumt man am besten das Zimmer auf?

10 Antworten

Hallo,

je schneller du anfängst, desto eher bist du fertig, mach dir das klar.

Also, weg vom PC, flotte Musik aufgelegt, und los geht's.

Vielleicht belohnst du dich, wenn du fertig bist und dich an den Plan gehalten hast mit einem Eis, einem Stück Schokolade oder was du sonst gerne magst. Das motiviert zusätzlich.

Ganz allgemein rate ich dir, wie meiner 12jährigen Tochter auch:

• nicht einfach alles stehen und liegen lassen, wo man es gerade benutzt hat, sondern gleich wieder an den richtigen Platz verräumen

• erst das aufräumen, was man gerade benutzt/gemacht hat und dann etwas neues rausnehmen/anfangen

• wie beim Lernen auch, regelmäßig 10 - 15 Minuten am Tag - am besten immer zur gleichen Zeit - aufräumen, ist effektiver als wochenlang nichts zu machen und dann stundenlange Endlosaktionen.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

:-) AstridDerPu

vielllllllleeeeennnnnnnnnnnnn dankkkkkkkkkkkkkkkkkkk

0

Das ist ein Phänomen. Mann es auch "aller Anfang ist schwer". Das sind genau die ersten 10 Minuten, die du durchstehen musst, dann wirst du feststellen, dass es dir sogar Spaß macht, fang einfach, beiße die Zähne zusammen und mach immer wieder weiter. Ein Tipp: fang in eine kleine Ecke an, wo du schnell ein Ergebnis siehst und setze dir kleine Ziele: Z.B. 1. Schreib Tisch aufräumen 2. Die Bücher sortieren etc. - Lob dich nach jeder Etappe, etwas so: "das hast du aber toll gemacht" oder ähnliches - und belohne dich nach dem du mit dem Zimmer fertig bist, z.B. mit einem guten Kaffee und ein Stück leckeren Kuchen auf der Terrasse. Oder eine Portion Eis in der Eisdiele.

Hey Du ! Also zunächst würde ich alle Schränke sortieren ! Von Kleiderschränke bis hin zum Schreibtisch ! Alles rauswerfen und was man nicht mehr brauch, weg damit und den Rest schön ordnen ! Dann putzen ! Staub wischen + Fenster , dann Bett beziehen und zum Schluss Staub saugen/Pfegen/Aufwischen ! Und alle Spinnweben entfernen !Viel Spaß Dir noch =)

Erbe wird ausgeschlagen.Wer räumt das Zimmer meiner Mutter im Pflegeheim?

Das Pflegeheim macht Druck! Das Zimmer der Verstorbenen zu räumen.Aber wenn ich räume nehme ich dann das Erbe an?

...zur Frage

Wie räumt man am Besten sein Zimmer auf ?

Hallo, ich habe vor mein Zimmer aufzuräumen, es sieht echt aus wie ein Saustall.Habt ihr vielleicht Tipps, wie ich es mache, dass es mir Spaß macht? (Den Trick mit dem 10€ Schein hinter mich werfen, kenne ich schon!) Übrigens weiß ich überhaupt nicht wo ich anfangen soll. Und wann soll ich mir meine Pausen setzen?Ich habe angefangen, mir eine Liste zu erstellen, doch irgendwie komme ich damit überhaupt nicht zurecht.

Bitte um Hilfe,Liia

...zur Frage

Wie räumt man schnell sein Zimmer auf?

Hallo ich muss jetzt mein mega unordentliches Zimmer aufräumen habt ihr ein paar gute Tipps wie es schnell geht ?

...zur Frage

Wie räume ich am Besten mein Zimmer auf?

meine Mum besteht immer drauf das ich mein Zimmer aufräume, was ja verständlich ist. aber wie räumt man am besten das eigene Zimmer auf? gibt es da möglichkeiten wie es schneller geht?

...zur Frage

Fußbodenheizung zu heiß/ wird nicht kälter?

Hallo,

ich und meine Familie sind letztens in eine Wohnung mit Fußbodenheizung im ganzen Haus gezogen. Das Problem ist jetzt das mein Zimmer sehr warm/ heiß wird so das es schon unangenehm ist. In den anderen Zimmer gibt es nicht solch ein Problem. Die Temperaturen sind für alle Zimmer an den Hauptschalter gleich eingestellt. Die Zimmer haben jeweils noch eigenen Schalter bei dem Mein Zimmer auf 10°C(Raumtemperatur) eingestellt ist. Die anderen Zimmer sind auf 25°C eingestellt. Die Leitung wurde erst vor ein paar Tagen wieder in der Betrieb genommen weil man immer Sommer natürlich nicht heizt.

Warum ist mein Zimmer so heiß?

Warum sind meine Leitungen so heiß?

Wie kann ich das ändern?

Danke :D

...zur Frage

Freund räumt sein Zimmer nicht auf...

...er will zwar nur das ich den Müll wegtue und eine matratze hinlege, da heute ein Freund hier schläft, aber es regt mich trützdem auf. Seine Mutter räumt, trotz das er 22 ist immernoch sein Zimmer auf. Sie sagt, das es sie stört. Toll, weil sie es macht erwartet mein freund das wohl auch. Ja super, wie kann ich ohne viel Ärger zu provozieren ihn umkehren. Ich habe ihm schon gesagt das er für sein Zimmer und sein dreck selber verantwortlich ist und das nicht mein Problem wäre wenn er nicht früh genug aufräumt, da ist er sauer geworden (ich würde ja nie sein Zimmer aufräumen...warum auch??!!!) ER meint auch das ich nicht aufräumen würde wenn mann es mir nicht sagen würde, ja das war zwar paar mal so, aber wenn ich aufräume dann richtig...aarrgh. irgendwelche Gleichgesinnten hier für tipps?

 

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?