Wie räche ich mich bei einer Person, die bedeutende Monate meines Lebens ruiniert hat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie sage ich immer so schön? 

"Behandle andere so, wie du behandelt werden möchtest." 

aber auch: 

"Behandle andere so, wie sie dich behandeln." ;-) 

Wenn man sich immer wieder alles gefallen lässt und alles mögliche für andere macht, ohne überhaupt zu wissen, ob dieser Mensch auch solchen Mühen wert ist, dann wird man so schnell zum Opfer von Ausbeutung und Verar***! So ist eben der Mensch. Nicht alle, aber die meisten. Und genau deshalb, bin ich ebenfalls zur pessimistischen, sturen Zicke geworden, wobei das auch nicht richtig ist und ich schon dabei bin, daran zu arbeiten. ;-D Leider formt einen aber auch das Umfeld und man hat es einfach irgendwann nur noch satt, weil es immer und immer wieder dasselbe ist...

Ich denke, wenn man noch nie so richtig verar***, hintergangen und ausgenommen wurde und es sich hier auch nicht nur um ein paar Lästereien oder keine Zeit haben handelt, der kann mit Leichtigkeit behaupten: "Ignoriere sie/ihn einfach." oder "So ist eben das Leben." ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne, damit umzugehen. Enttäuschungen gehören zum Leben und sind Prüfungen.

Je reifer Du bist und mit Dir im Einklang bist, desto weniger können Dir solche Enttäuschungen anhaben. Klar, sie lassen sich nicht wegdiskutieren, aber irgendwann sollte damit auch Schluss sein.

Es genügt, wenn negative Energie eines anderen Menschen Dein Leben belastet hat, aber wenn der Mensch keine Rolle mehr spielt, ist auch gut. Oder willst Du ihm selbst weiterhin Lebensenergie von Dir geben, indem Du Rache- und Hasspläne schmiedest. Dann hat er gewonnen, denn sein Gift wirkt in Dir offensichtlich nach.

Denk mal drüber nach, ob Du das willst?!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?