wie bekomme ich bei quadratischen Gleichung c raus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Normalisieren: durch (-5) teilen und zur Form x² + px + q = 0 gelangen
  2. pq-Formel: x₁₂ = -p/2 ± √((p/2)² - q)

Das wäre der Weg, um x zu bestimmen. Hast du auch c nicht gegeben, hast du nur eine Gleichung und zwei Unbekannte.
Deine Gleichung lässt sich nicht lösen.

Oft wird das c gesucht, dass die Anzahl an Nullstellen verändert.

Dann würde ich die abc-Formel verwenden und schauen, für welches c der Term unter der Wurzel (Diskriminante) zu 0 wird.

Hier noch die abc-Formel: 

x₁₂ = (-b ± √(b² - 4ac))/(2a)

Du musst also b² - 4ac = 0 nach c umstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deutschfreakle
04.01.2016, 12:15

danke, aber hier steht deutlich ich sollte c bestimmen, also geht es nicht???

0
Kommentar von deutschfreakle
04.01.2016, 12:28

ok danke...es gibt sinn, aber wie bist du da drauf gekommen? also auf das b²-4ac=0?

0

Was möchtest Du wissen?