Wie putze ich Fenster streifenfrei und ohne großen Kraftaufwand?

11 Antworten

Also wie oben schon beschrieben, kann ich euch auch wirklich nur JEMAKO empfehlen. Mein Berater hat mir damals erklärt das man aber auf jedenfall NUR mit Wasser putzen soll, da sonst Schichten aufgetragen werden, durch welche wieder Streifen entstehen können.

Bei mir war es damals so, dass ich zuerst 3-4x mit Profi- und Trockentuch das Fenster sauber machen musste, bis ich den alten Glasreiniger und Dreck von der Scheibe hatte, seit dem dauert es nur noch 20Sek um das Fenster zu wischen ;)

1. Profituch nass machen und Scheibe + Rahmen saubermachen

2. Trockentuch einfach nachwischen und siehe da, Streifenfrei und glänzt :)

Auf www.topclean24.de findet ihr tipps & tricks zu diversen Reinigungsarbeiten.

Schönes Wochenende

gruß Tanne :)

Ich nehme zuerst einen feuchten Lappen, der in warmen Wasser mit normalen Spülmittel getränkt wurde. Ring den aus. Putze das Fenster. Und nehme dann ein paar Tücher von der Küchenrolle zum trocken polieren. Kein Glasreiniger, kein Microfaser, Papier ist am besten. Saugt auf, ist fusselfrei, und macht keine Streifen. Zeitung ist Mist, weil Druckersschwärze drin ist; in Kombination mit Wasser ist das schlecht. Am besten bei ein wenig windigen und sonnenfreien Wetter.

Ich benutze seit langem 2 Microfasertücher, 1 zum nass reinigen, 1 zum Trocknen der Scheiben. In Drogerien oder Supermärkten gehören diese Fensterputztücher inzwischen zum Standardsortiment. In das Wasser gebe ich einige Spritzer Pril!

ich kann wieder nur die JEMAKO Tücher wärmstens empfehlen, Du hast wirklich streifenfreie Fenster auch wenn die Sonne scheint und das nur mit Wasser und den Tüchern und die halten ewig, wenn man sie nicht mit Weichspüler wäscht

Fühlen Sie zu warmen wasser etwas Spülmittel, damit entstehen keine schmieren. Schließlich ist es bei Trinkgläsern ja das gleiche, also warum nicht auch bei Fensterglas. Ich mahce es selber so, ich habe dies von einem fensterputzer gelernt. Trocken reibe ich die Fenster anschließent mit altem Zeitungpapier (Recyclepapier). Das klappt wunderbar.

Was möchtest Du wissen?