Wie programmiere ich ein Minecraft Plugin, das einen virtuellen angemeldeten Spieler erstellt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sodass man auch ohne auf den Server zu joinen z.B. sieht "(1/10) online", auch wenn niemand online ist.

Die Verfälschung der Spieler ist mit der Bukkit-API nicht möglich. Evtl. mit BungeeCord, damit kenne ich mich nicht aus.

wie ich ein Plugin schreibe, dass den Server RESTARTET, wenn 4 Minuten lang KEIN Spieler online ist

Du brauchst einen Scheduler, der jedes Mal, wenn ein Spieler den Server verlässt (und sonst keiner mehr drauf ist), für 4 Minuten läuft. Sollte jemand joinen, wird er unterbrochen, ansonsten fährt er den Server runter. Ein Restart ist nicht möglich, außer du hast ein externes Skript wie bei Nitrado.

Ein Plugin schreibt, das überhaupt bei jedem Serverstart sofort etwas ausführt

Server-Start nicht, aber Plugin-Start. Einfach in die onEnable()-Methode packen.


Kann ich eigentlich statt einem Scheduler eine for-schleife machen, die vier Minuten abzählt und immer zurückgesezt wird, wenn ein Spieler auf dem Server ist? Weil ich das mit dem Scheduler nicht ganz verstanden habe...

1
@Serius

Eine For-Schleife ist dafür nicht gedacht, und läuft viel zu schnell.

Hier findest Du ein Tutorial für den Bukkit-Scheduler.

0

Ist das hier ein Versuch das WarnPoints-System von Aternos zu umgehen? :P

Kann sein? :P

0
@Serius

Lass es lieber und miete dir einen richtigen Gameserver, so ist das viel zu aufwändig ^^

0
@Goldzora

Nicht wenn das Hobby das Programmieren ist und man kein Geld hat ;)

0
@Serius

Naja gut, dann programmier du mal dein Plugin ^^ Wenn du dich mal näher mit Aternos auseinander setzen würdest, dann wüsstest du, dass man dort nur ausgewählte Plugins benutzen kann, also wird das am Ende eh nichts :D

0

Was möchtest Du wissen?