Wie profitieren menschen von Pilze?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst wäre da Darwins natürliche Selektion.
Wer an einer Überdosis hallozinogene Pilze stirbt oder weil er im Wald rote Pilze mit weißen Punkten essen musste hilft schon einmal der Menschheit.
Ansonsten wüsste ich nicht, dass wir symbiotische Verbindungen mit Pilzen haben.
Dennoch ziehen wir auch Nutzen aus Pilzen, siehe Hefepilze oder Blauschimmel zum Essen oder auch Penicillin.

Worauf willst du denn hinaus? Auf Pilze als Nahrung? Zauberpilze als Droge? Hautkrankheit Pilz? Pilze in der Natur?

jdiab 01.06.2017, 16:39

Die Bedeutung in der Medizin und symbionse zwischen Pilz und Mensch ? Gibt es sowas überhaupt

0
SennBeis 01.06.2017, 16:42
@jdiab

Du meinst eine Symbiose zwischen Mensch und Pilz!? Naja vielleicht beim Fußpilz. In der Medizin haben Pilze allgemein eine hohe Bedeutung. Allein Penicillin das Antibiotikum kommt von einem Pilz und viele weitere neuartige Antibiotika auch. Gesunde Pilzinfektionen   im Sinne von Symbiosen kenne ich nicht, nur bösartige, wo wir wieder beim Fußpilz wären ;)

0
jdiab 01.06.2017, 16:51

Vielen dankk

0

Was möchtest Du wissen?