Wie presst man bei einer Geburt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deshalb wird in der Klinik vorher ein Einlauf bzw. ein Zäpfchen zum Entleeren des Darms verabreicht.

Ja, das ist möglich. Aber das passiert so oft, eine Gebährende merkt den Unterschied überhaupt nicht und es muss einem auch nicht peinlich sein.

ja, so ähnlich, man presst in den bauchraum, sonst kann es passieren, das im auge äderchen platzen.

Das lernst Du in einem Kurs in der Schwangerschaft.

Das passiert nun mal und alle Entbindungshelfer wissen das. Da lacht auch keiner drüber.

Inter faeces et urinam nascimur, das weiß man schon länger.

ja..ist so und es passiert ab und an das etwas entgleitet-ist aber nicht tragisch

Ja, auch das passiert, aber das ist die Natur.

Pressen wie auf dem Klo und bei einer Schwangeren kommt dann nur das Kind!

Was möchtest Du wissen?