Wie praktiziert man holotropes atmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich schon an vielen Workshops teilgenommen habe und in einem anderen Forum gefragt wurde, hatte ich dort einen typischen Ablauf eines Wochenendworkshops gepostet. Den kopiere ich zuerst mal hier rein: "Freitag 20 Uhr Durchschnittlich 10 Teilnehmer (wegen Gruppendynamik ist 8 - 10 Teilnehmer optimal) und ein oder zwei Workshopleiter treffen zusammen, um kurz über ihren Background und ihre Wünsche für diesen Workshop zu informieren. Daraufhin bilden sich ZweierTeams die gemeinsam ihre Reisen als Erfahrender und Sitter machen werden.

Samstag 9 Uhr
Der Erfahrende macht sich seinen Platz zurecht : Matten, Kissen, Decke, bequeme Kleidung, ggf. Schlafbrille. Nach kurzen Absprachen beginnt der Erfahrende tiefer und schneller zu atmen (Hyperventilation).
Bei manchen Leuten beginnt der Trip schon nach wenigen Atemzügen, manche brauchen etwas länger.
Dazu läuft laute Musik aus verschiedenen Kulturen, diese bietet Projektionsfläche und lenkt von den Prozessen anderer Teilnehmer ab (oft lautes Schreien, Weinen, intensive Körperarbeit).
Stark Rhythmus-lastige Musik hilft am Anfang, den Prozess zu dynamisieren, langsame Musik am Ende hilft beim Runterkommen.
Der Sitter nimmt empathisch und beobachtend Teil, bietet bei Bedarf emotionale Stütze und ist zuständig für Kleinigkeiten wie Begleitung zur Toilette, Taschentücher/ Kotztüte, Getränke.
Er ist auch Mittelsmann für den Workshopleiter, der nicht bei allen gleichzeitig sein kann.

Gemeinsames Mittagessen ist gegen 13 - 14 Uhr. Danach versuchen Erfahrender und Sitter (jeder für sich) ihre Erfahrung in einem Mandala bildlich darzustellen und währenddessen den Prozess nocheinmal durchzugehen und sich Notizen zu machen

Gegen 15-16 Uhr beginnt das Sharing.
Workshopleiter und Teilnehmer finden sich in einem Kreis zusammen.
Der Reihe nach schildern die Teams ihre Erfahrung, deuten ihre Mandalas.
Sie bekommen Feedback von der Gruppe. Wenn ein Prozess noch nicht abgeschlossen scheint oder verdeutlicht werden muss, ist Raum, dies durch kleine Rituale zu intensivieren und abzuschliessen. Daran kann unter Umständen die ganze Gruppe teilnehmen.

Ab ca 20 Uhr gemeinsames Abendessen. Dann ist der Abend frei, sich zurückzuziehen, oder etwas gemeinschaftlich zu machen, zu plaudern (nett, wenn Sauna im Seminarhaus).

Am Sonntag wechseln Sitter und Erfahrender ihre Rolle. Ablauf wie Samstag.

Die Erfahrungsinhalte sind so mannifaltig wie die psychischen und spirituellen Erfahrungen, wie man sie in verschiedenen spirituellen Traditionen findet. Das Holotrope Atmen scheint Leute anzuziehen, die sich mit verschiedenen Kulturen auskennen, das ist von Vorteil, wenn in den Mandalas bestimmte Muster auftauchen, die dann zugeordnet werden können und so Anhaltspunkte für den weiteren spirituellem Weg des Einzelnen bieten (so auch Grofs Anekdote von jemanden, der während seiner Reise in einer ausgestorbenen Sprache redete, was von einem "zufällig" anwesenden Sprachforscher aufgeklärt werden konnte).

Grof hat eine Topografie des Unbewussten, eine Landkarte innerer Räume entwickelt, um zu Gliedern und zu strukturieren (zu umfangreich und erklärungsbedürftig für einen Forumseintrag).
Mehr dazu in seinem Büchern. Speziell zum Holotropen Atmen findet sich viel Information in "S. Grof: Das Abenteuer der Selbstentdeckung - Heilung durch veränderte Bewußtseinszustände (Rowohlt-TB)"    Bilder sagen mehr als Worte, deswegen habe ich den Trailer von Klaus John mal wieder angehängt. Das ganze Video findet sich hier:   <a href="http://www.kickasstorrents.com/a-trip-to-inside-holotropic-breathwork-stanislav-grof-with-klaus-john-t4906155.html" target="_blank">http://www.kickasstorrents.com/a-trip-to-inside-holotropic-breathwork-stanislav-grof-with-klaus-john-t4906155.html</a> Weitere Fragen beantworte ich gern.
http://www.youtube.com/watch?v=Qj972y2YpwY

Die Technik der holotropen Atemarbeit besteht aus mehreren Elementen:beschleunigtes und vertieftes Atmen (gewollte Hyperventilation)evozierende Musik (z. B. Instrumental- oder spezielle Filmmusiken)Körperarbeit (z. B. Druckmassage)im Anschluss:Mandala-malensog. Sharing (Selbsterfahrung, Erfahrungsaustausch in der Gruppe)http://de.wikipedia.org/wiki/Holotropes_Atmen

Jugendfeuerwerk / Ganzjahresfeierwerk, darf man es auf einem Pendlerparkplatz zünden, wenn (keine) Autos dort sind?

Hallo,
Ich habe mir neulich bei Tedi ein Jugendfeuerwerkssortiment gekauft, welches man das ganze Jahr über benutzen kann. Jetzt haben ein Freund und ich einen Pendlerparkplatz am Stadtrand gesehen und nun stellt sich die Frage, ob wir es dort machen dürfen. Ich hoffe auf schnelle Antwort. Danke :)
PS: Der Parkplatz gehört der Stadt

...zur Frage

Alles zum Thema Schweigegelübde - kann mir jemand helfen?

Ich suche zur Zeit alles interessante/relevante zum Thema Schweigegelübde:

In welchen Religionen wird es praktiziert?

Was ist der Sinn davon?

Wie wird es praktiziert- was darf man und was nicht?

Wie lange dauert so ein Gelübde?

Was passiert mit einem während so einem Gelübde / was sollte passieren?

Gibt es Voraussetzungen die erfüllt werden müssen?

Vielen Dank für eure ernsten Antworten

...zur Frage

Was ist dieses "unsympathisch"?

Hallo,

ich hab schon oft gehört, wie Menschen gesagt haben "Der/Die ist mir irgendwie unsympathisch". Ich selbst habe das auch schon gesagt.

Aber was bedeutet "unsympathisch" für euch? Ab wann ist jemand unsympathisch? Neulich beim Feiern gehen, war ich mir 2 Freundinnen draußen auf der Bank und es kam ein (angetrunkener) Typ er meinte einfach nach nem kurzen Gespräch mit uns zu mir "Du bist mir unsympathisch". Das zieht mich ziemlich runter, da mein Selbstbewusstsein schon reecht weit unten ist..

Ich meine, ich hab ja selbst auch schon Andere als "unsympathisch" bezeichnet, aber genau erklären kann ich auch nicht, was mir unsympathisch erscheint.

Habt ihr Tipps wie ich sympathischer wirken kann? :) Bin echt am verzweifeln sorry..

Danke

...zur Frage

KÜNDIGUNG BEI o2 zu Telekom?

also ich bin total unzufrieden mit o2 und deshalb möchte ich so schnell wie möglich kündigen ich habe die kündigung eingereicht aber da steht unser vertrag ist erst 2015 vorbei obwohl wir eigentlich garnichts unterschrieben haben !? nun fakt ist wir kommen net raus neulich habe ich gehört das wenn man einen Anbieterwechselauftrag zur telekom stellt dann wird man schneller gekündigt ich habe die papiere unterschrieben und zur telekom abgeschickt nun wird o2 kontaktiert aber wird der Vertrag wirklich schneller gekündigt ??? oder müssen wir bis zum vertrags ende da bleiben ???

...zur Frage

Kann man Multiple Sklerose stoppen oder lässt sich die Krankheit nicht aufhalten?

Ich habe neulich wieder von einem schlimmen MS-Fall gehört. Vermutlich wird diese Frau irgendwann ersticken, weil sie nicht mehr die Kraft zum atmen hat. Lässt sich diese Krankheit eigentlich irgendwie aufhalten, wenn man sie früh genug erkennt? Was sind die ersten Anzeichen?

...zur Frage

Holotropes Atmen und Christ?

Guten Tag, hat jemand eine Ahnung davon ob holotropes Atmen im christlichen Sinne (also nach der Bibel und Gott) erlaubt ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?