Wie pflegt seine Lederschuhe richtig?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Halloh erstmal.... Das stimmt. Die Creme ist ja für Haut. Leder ist gegerbte Tierhaut.

Na ja, Nivea ist für lebende Haut, die sich noch ständig erneuert. Das tut gegerbte Tierhaut nicht mehr...

0

Hab mit Erdal nur gute Erfahrungen gemacht (Dose + Tube + 1-2-3 Schwamm). Meine Schuhe sind seit Jahren tip-top. Für empfindliches Leder nimm die Tubencreme, die ist lösemittelfrei und zieht schnell ein. Zum Schutz vor Wasser solltest Du die Schuhe regelmäßig zusätzlich imprägnieren.

also ich mit meinem schuhtick hab auch einige kostbare stiefel ;-) .. und an die schmier ich sicher keine hautcreme LOL wird ja auch von abgeraten wenn du mal richtig googelst. ich nehme immer die ledermilch von patina-naturell die zieht richtig gut ein und hält das leder geschmeidig. dann nehm ich noch die ledercreme auf bienenwachsbasis wenns draußen schmuddelig wird - ist ja bald wieder soweit leider snief

das kriegst du übrigens entweder bei patina-naturell.de oder bei ledertipp.de .

Was möchtest Du wissen?