Wie pflegt man Kaktusse?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Mehrzahl von Kaktus heusst Kakteen. Ganz winchtig ist in Handel erhältliche Kakteenerde zu verwenden. Standort hell, aber nicht unbedingt in praller Sonne. Ab November in einem kühlen Raum stellen (10 - 12° Celsius), hell er Standort und nciht giessen. Im Frühling wieder an einem warmen, hellen Platz stellen. Spärlich aber regelmässig giessen, etwas Kakteendünger (Im Handel)zufügen, um das Blühen anzuregen. Wichtig: Besser zu wenig als zuviel giessen, sonst faulen die Wurzeln. Es gibt derart viele Arten von Kakteen, dass es empfehlenswet ist, in einem Fachgeschäft zu informieren oder Fackbücher zu Hilfe zu nehmen. Ausser zuviel giessen kann man bei den anspruchslosen Arten nichts falsch machen.

Viel Freude. Ich ich ein Liebhaber von Kakteen. Ic h bin 70 Jahre alt, aber erst seit wenigen Jahren gedeihen sie prima.

Wenn man ach so großer Kaktusseliebhaber ist, dann müsse man doch annehmen, dass man also solcher weiß, dass der Plural von "Kaktus" auch durchaus Kaktusse sein kann! >.>

Btw. es steht sogar im Duden. ;)

0
@Sniffix

Im Duden steht:

Plural von Kaktus:

Kakteen, umgangssprachlich auch: Kaktusse

Das bedeutet, dass Kaktusse nicht die richtige Schreibweise ist, sondern Kakteen.

0
@Emelina

Die Sprache richtet sich nach der, in der Gesellschaft meist verwendetsten Form. Eben was gebräuchlicher ist. Und in diesem Fall ist es Kaktusse.

Genau so wie neu erfundene Wörter auch nicht falsch sind, nur weil sie nicht vorher schon im Duden drin standen.

Der Duden hält Wörter nur fest.

0
@haduia
Warum heißt die Mehrzahl von Krokus Krokusse und nicht Krokeen, fragte sich Dieter S. aus Haltern. Die Frage nach dem "Warum" ist meistens nicht zu beantworten, wenn es um eine ständig sich weiterentwickelnde Sprache geht, erklärte Franz P., Sachbearbeiter bei der Gesellschaft für Deutsche Sprache. Anders als bei Krokus, gibt es für Kaktus auch die Form "die Kaktee" in der Einzahl, aus der dann die Mehrzahl Kakteen gebildet wird. Der Duden stimmt dem Antrag mittlerweile auch zu und "erlaubt" für die Umgangssprache auch die Mehrzahl "Kaktusse". Offiziell und schriftlich ist dies jedoch nicht in Ordnung.

http://www.kinderinfo.de/schule/r-schreib1.htm

0

Kakteen werden im Allgemeinen im Winter kaum bis gar nicht gegossen (es gibt aber Ausnahmen). Im Sommer sollten sie hell und warm stehen, sie vertragen auch pralle Sonne sehr gut (auch da gibts wieder Ausnahmen). Im Sommer regelmäßig ein- bis zweimal die Woche gießen (nicht zu viel, da sie das Wasser speichern können). Sie können auch mal ein paar Tage völlig trocken stehen, auch das schadet nicht.

Auf jedenfall raus aus dem badezimmer, dort ist die Luftfeuchtigkeit viel zu hoch und das kann dazu führen das deine kakteen eingehen. Am besten in einem sonnigen platz stellen, sehr wenig gießen falls du sie mal vergessen solltest du gießen, Sie nehmen es dir nicht übel :) und ganz selten bzw wenig kakteendünger verwenden. In ihrer freien Umgebung haben diese pflanzen auch sehr wenig Nährstoffe da Sie ja meist in wüstenregionen leben. Im Winter sowohl als im Sommer immer warm und sonnig halten, wenn du einen Balkon hast dann kann der kaktus auch im Sommer raus gestellt werden. Aber Vorsicht bei regen - zuviel Wasser lässt Wurzel faulen bzw den kaktus an sich faulen. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Hoffe ich konnte helfen :) schönen tag wünsche ich. *falls du die kakteen umtopfen möchtest verwende bitte kakteenerde, diese ist vom mischverhältniss Sandiger als normale...

Was möchtest Du wissen?