Wie pflegt man eine "Zimtpflanze"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In den Sommermonaten kann man Kardamom auch im Garten pflegen - ich habe das leider noch nie gemacht. Kardamom ist eine unproblematische Zimmerpflanze,und gedeiht auf jedem Standort bei mässiger bis normaler Zimmertemperatur. -- Substrat: Gut durchlüftete , nahrhafte Blumenerde, Humos -- Standort: verträgt Schatten und Sonne , längere Zeit pralle Sonne- verträgt die Pflanze aber nich . --Überwinterung : Die Pflanze kann warm und kalt überwintern werden. Ich habe das warm gemacht - Temperatur und Licht lasse ich ganz normal .Die Pflanz sprühe und giesse ich öfter ,Heizungluft ist für Kardamom-Pflanze viel zu trocken . Aber Vorsicht !!Das Substrat soll auch nicht zu nass werden -nur leicht feucht! --Trocken , warme Luft etwa im Bereich eines Heizkörpers kann zum Befall mit Spinnmilben führen . -- Kalte Überwinterung: Kardamom hell und bei Temp .10°C halten , nicht zu oft giessen , aber auch nicht austrocknen lassen . -- Düngen : ich giesse 1mal mönatlich mit Blumendünger und sage : weniger ist mehr. --Umpflanzen : ich habe noch nicht gemacht , aber es muss man im Frühjahr machen . Mehr Pflege braucht Kardamom nicht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Floriheidi89
23.06.2009, 12:33

bei der Beantwortung fehlt auch fast nichts mehr - nur hast du mal dir die Wurzeln angesehen? Vielleicht auch STaunässe, dadurch das keine Drainage vorhanden ist - und zussätzlich unter ein paar Blähton reingeben, damit der Topf ja nicht im Wasser steht - sieht auch aus als wenn du die Pflanze übergossen hättest.

0

Was möchtest Du wissen?