Wie Pfleg man am besten ein Ledershirt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt Lederwaschmittel, was rückfettend ist. Es gibt auch sehr feine, flüssige Wollwaschmittel, in denen ist Lanolin enthalten; das Fett der Wolle. Sehr mild ist auch Haarshampoo, doch da muß man danach fetten. Du kannst mit allem fetten, was nicht ranzig wird, Lederfett, Handcreme, Babyöl. Aber sehr sparsam auftragen. LederTshirt in die Waschmaschine. 20 Grad einstellen und ohne Schleudern waschen. In Form ziehen und auf ein Kleiderbügel, dem man vorver ein Frotteehandtuch um die Ecken gewickelt hat. Nicht mit Wärme trocknen sonder bei Zimmertemperatur. Wenn es anfangs ein klein bischen steifer ist, legt sich das beim tragen schnell. Wenn es an einigen sellen schon hart ist, auf Grund von Salz des Schweißes, handelt es sich nicht mehr um eine vorbeugende Behandlung.

Zu mir hat mal ein Mann gesagt ,der mit Leder arbeitet, man sollte das Leder nicht mit Lederfett reinigen sondern mit Florena- Crem.

Brooklyn95 28.03.2012, 15:34

Hab ich auch schon gehört, oder Nivea Bodylotion!

0

Was möchtest Du wissen?