Wie pflanze ich Kräuter richtig um?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn sie in einem kleineren Topf sind, den Topf vorsichtig rundherum drücken, damit sich der gesamte Erdballen locker aus dem Topf nehmen lässt. Dazu Das kraut vorsichtig zwischen die gespreizten Finger nehmen und dann den Topf umdrehen, so dass der Erdballen dann in der hand liegen kann, ohne das Kraut zu zerdrücken. In den Kasten, wo du es einpflanzen willst, ein Loch etwa in der Göße des ballens machen, etwas Wasser dort einfüllen, den Ballen mit Kraut einsetzen, Erde drumherum machen und vorsichtig andrücken. Dann nochmal gießen.

Die Wurzeln sollten dabei nicht großartig freigelegt werden.

So wie es Shane schreibt, hat es bisher bei mir immer geklappt, liegt doch auf der Hand den Topf einfach umzudrehen und das Kraut herauszunehmen! Falls die Stengel zu eng zusammenstehen, wie es bei Supermarkt-Pflanzen oft der Fall ist, ist es wichtig für den Ertrag entweder den Wurzelballen mehrmals zu teilen, oder die Pflänzchen sogar einzeln zu pikieren und dann in wesentlich größerem Abstand zueinander wieder einzugraben. Wenn man die Wurzeln nicht zu sehr dabei beschädigt, hat man damit ein Vielfaches vom Ertrag.

Ich mach das immer mit einer Pinzette, geht aber auch vorsichtig mit den Fingern. Optimal wäre noch, Rest-Erde an den Wurzelchen zu belassen, die Pflänzchen wachsen dann ungestört weiter. Schön angießen nicht vergessen.

Welcher Schädling hat dies verursacht?

Ich habe ein Kräuterbeet mit allem was man so braucht. Schnittlauch, Petersilie, Dill, Majoran, Thymian, Minze, Rosmarin und Basilikum. Letzteres sieht man hier auf dem Bild.

Alle Kräuter sind gesund und munter, außer der Basilikum, darum stell ich mir die Frage, wie das passiert ist und was ich dagegen tun kann. Es sind keine Schädlinge sichtbar. Und man konnte anfangs eine Art "feines Netz" zwischen den Blättern erkennen.

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Frische Kräuter aus dem Supermarkt, wie weiter damit verfahren?

Hallo,

ich kaufe manchmal diese frischen Kräuter in Töpfen, die es meist für 99 Cent bei Aldi gibt (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum usw).

Meistens verwende ich die Kräuter, bis die Pflanze kahl gerupft ist, dann schmeiße ich den Topf weg.

Meine Frau sagt aber, dass man die Kräuter gießen und anpflanzen kann, dann wachsen davon noch mehr. Ist das so?

...zur Frage

Bratensoße mit welchen frischen Kräutern abschmecken?

Hallo zusammen,

habe gerade eine leichte "frische Kräuter-Experimentierphase", aber ich wills nicht direkt übertreiben. Möchte zum Mittag eine fertige dunkle Bratensoße etwas aufpeppen. Habe Basilikum, Thymian, Majoran, Petersile und Salbei zur Hand. Salbei fällt raus, weil es ja nur zu kräftigem Fleisch verwendet werden soll (und ich mache panierten Kochschinken). Petersilie ist selbstverständlich kompatibel. Vertragen sich die anderen Kräuter damit? Also Basilikum + Petersilie? Und wozu passen Thymian und Majoran am besten?

(Nebenbei: Kann man Thymian und Majoran in den selben Topf setzten?)

Bin für alle Tipps und Ratschläge sehr dankbar.

lg ich

...zur Frage

gras ersatz?

Hey leute ich will langsam aber sich mal aufhören mit kiffen aber es fällt mir schwer und ich will nicht mehr geld für gras ausgeben deswegen wollt ich mal fragen ob ihr vllt wisst was als ersatz helfen könnte also ob man sich kräuter mischen oderso zuhause selber machen kann ? ( mit ganzen einfachen Kräutern aus muddis regalschrank ) das wäre echt coolm, ob ihr da vllt mal was rausfinden könntet für mich :)

...zur Frage

welche dieser kräuter passen gut zusammen in einen topf?

minze, melisse, basilikum, oregano, salbei, thymian, petersilie, schnittlauch, koriander

welche sollten besser einzeln?

...zur Frage

Welche Kräuter kann und darf mein Hund essen?

Hallo, wir haben einen kleinen Kräutergarten mit Thymian, Majoran, Basilikum, Rosmarin, Oregano und Schnittlauch. Gibt etwas was mein Hund davon nicht essen darf oder sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?