Wie pferd als tunierpferd anmelden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du musst unterscheiden, in welchen Prüfungen du starten möchtest. Man unterscheidet zwischen WB und LP.

Mit den WBs kenne ich mich nicht so aus, da ich selbst LPs reite und eh die Lizenz habe und mein Wallach auch als Tunierpferd eingetragen ist.

Für LPs muss dein Pferd.

  • als Tunierpferd eingetragen sein
  • einen Equidenpass haben
  • gegen Influenza, Tetanus, Herpesvirusinfektion geimpft sein
  • eine Kennzeichnung (Brand oder Chip) haben

Du benötigst eine FN-Jahreslizenz. Dafür musst du - Vereinsmitglied sein - mindestens das kleine Reitabzeichen (nur für Klasse E) oder das Bronzene Reitabzeichen (Klasse A-S) haben - ein disziplinspezifisches Reitabzeichen haben (bei mir ist das S5) - evtl. eine Lizenzprüfung haben

Ein- und hochgestuft wirst du nach deinen Erfolgen oder weiteren Reitabzeichen oder Ausbildungen.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen. (Sry wenn das alles nen bisschen unverständlich klingt, aber ich kann das gerad nicht besser beschreiben :-/)

Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gern anschreiben.

Viel Spaß beim Tunierreiten - Liebe Grüße Charlyma

Ach so die Kosten...

So genau weiß ich das aus dem Kopf nicht genau.

die Prüfgebühr für das Abzeichen waren glaub ich so 15€ dann kommen da noch der Lehrgang und Unterricht zu.

Für die Nennchecks zahlst du als erstes 40€ und dann 25€ pro Jahr.

Die Eintragung bei der FN waren so 60€

Wie gesagt, alle Werte mit nem Fragezeichen, weil ich das so aus dem Kopf nicht 100pro weiß.

0

Was möchtest Du wissen?