Wie pc reseten ohne wiederherstellungslaufwerk?


01.12.2021, 22:13

Ich möchte den pc verkaufen

Soll der PC auch kein Betriebssystem mehr haben?

Doch soll noch ein Betriebssystem haben

3 Antworten

Hallo,

da reicht eigentlich einfaches "resetten" nicht. Deshalb schaue Dir diesen Beitrag dazu an:
https://www.chip.de/news/Gebrauchten-PC-verkaufen-Daten-richtig-loeschen_135840355.html

Übrigens den USB-Stick zur Windowsinstallation kannst Du auch so erzeugen:

Grüße aus Leipzig

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ab dem Studium bin ich ein Freak für Elektronik u. Computer

Was meinst Du mit "PC resetten"? - Normalerweise versteht man darunter: Einen PC-Zwangsneustart durchführen.

Wenn Du eine Win10-Wiederherstellung durchführen möchtest, aber auf der Festplatte die dafür notwendige Wiederherstellungs-Partition fehlt, kann keine Win10-Wiederherstellung durchgeführt werden.

Wenn Du den PC verkaufen willst und Du nicht möchtest, dass der neue Besitzer Deine Daten wiederherstellen kann, solltest Du zuerst mit einem Löschprogramm, wie DBAN, durch mehrmaliges Überschreiben alle Daten löschen und
danach Win10 mit Hilfe eines Win10-Installationsdatenträgers neu installieren.

Von Experte Thomaskllr bestätigt

Per MediaCreationTool einen Stick präparieren und dann davon installieren und an der richtigen Stelle die Partitionen killen

Was möchtest Du wissen?