Wie passe ich den Befehl "Stutzen" richtig an?

...komplette Frage anzeigen AutoCad stutzt nicht an aktivierter Stutzkante - (PC, Software, Befehle)

1 Antwort

also ich arbeite mit AutoCAD Mechanical 2015 .... versuch mal den befehl anzuklicken und bevor du deine grenze auswählst - rechte maustaste ... so nimmt er einfach alles was sich überschneidet als grenze.

ich kann mir höchstens erklären das der die das layer auf welche diese Linie liegt nicht vordefiniert is ... was ich damit sagen will ist ... bei mir auf arbeit zum Beispiel kann ich Ausbruchlinien nicht als grenze auswählen, weil der de das layer so eingestellt is nicht als Grenzlinie erkannt zu werden

Zoelaa 18.05.2016, 15:54

Leider erkennt AutoCAD immer noch keine Bruchkante, habe schon alle Layer als Kante verwendet. Auch das Rechtsklicken brachte keinen Erfolg. :/

0
BrokenMiind 18.05.2016, 15:57
@Zoelaa

und wenn man die Linie einfach neu zieht, oder ein bereits gestutztes Objekt kopiert? .... ich weiss ja nicht ob das vielleicht etwas mit dem objektfang zutun haben könnte...

0
Zoelaa 18.05.2016, 16:03
@BrokenMiind

Objektfang ist aus.
"Stutzen" scheint generell überhaupt nicht so zu funktionieren, wie es soll. Auch mit neuen, einfachen Polylinien, die sich überkreuzen, stutzt AC immer drüber, teilweise sogar einfach willkürlich in der Mitte der zu stutzenden Linie, die Kante völlig ignorierend. Ich kann daher auch nichts bereits gestutztes Kopieren, weil es das leider einfach in der Datei nicht gibt...

Interessant ist allerdings, wenn ich eine Beispieldatei von AC öffne, und es ähnlich mit einem dortigen Layer 0 mache, funktioniert es.


0
Zoelaa 18.05.2016, 16:08
@Zoelaa

Habe jetzt alles in diese Beispieldatei kopiert und diese neu abgespeichert. Zeichne einfach dort weiter. Da funktioniert der Befehl. Wäre trotzdem interessant zu wissen, woran es lag.

Vielen Dank trotzdem!

0
BrokenMiind 18.05.2016, 16:09
@Zoelaa

dann ist wohl die ... ich nenne es mal projektdatei ... falsch gewesen, den fehler mach ich auch sehr oft xD

0

Was möchtest Du wissen?