Wie Parallelogramm konstruieren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Flächeninhalt eines Parallelogramms lässt sich durch A=a*ha berechnen (oder hat b*hb)

Jetzt musst du über diese Formel die Höhe heraus bekommen... 

Wähle 5 als a und dann folgt ha=4 cm.

Jetzt zeichnest du eine Strecke a die genau 5 cm lang ist...

Zeichne jetzt ha beliebig auf der Geraden mit einer Länge von 4 cm.

Zeichne jetzt eine Senkrechte auf den Endpunkt von ha- male diese relativ lang 

Nimm dir deinen Zirkel und stelle ihn auf 8 cm ein. Zeichne von jeder Ecke von a einen Kreisbogen- jeder dieser Bögen sollte die lange Gerade (die parallel zu a ist ) 2x durchqueren.

Wähle nun entweder beide linke oder beide rechte Schnittpunkte und verbinde den linken Eckpunkt von a mit dem Schnittpunkt der weiter links von beiden ist und den rechten mit dem der weiter rechts ist.

Falls dies umständlich erklärt ist: 

Verbinde die erste Ecke(von links aus gesehen) mit dem  1 Schnittpunkt von links aus gesehen und die 2te Ecke mit dem 3ten Schnittpunkt (geht natürlich auch mit nur 2 und 4)

Die Seite a = 5 cm hätte eine Höhe von 4 cm.
Du zeichnest also zwei Parallelen im Abstand von 4 cm. Dann legst du auf einer Parallelen A und B im Abstand von 5 cm fest. Um A und B schlägst du jeweils Kreisbögen mit b = 8 cm, die die andere Parallele in zwei Punkten treffen, D und C. Du verbindest die Punkte A und D sowie B und C.

Was möchtest Du wissen?