wie paket richtig verschicken?

5 Antworten

Also ich würde warten bis das Geld eingetroffen ist. Habe schon einige Sachen bei ebay gekauft aber der Versand der Ware erfolgte erst nachdem das Geld bei denen eingetroffen war. Was die Verpackung angeht, ich würde einen normalen Karton nehmen, kein Papier. Und gut verpacken. Auf jeder Postfiliale gibt es doch die Aufkleber für Paket/Päckchen. Einfach ausfüllen, fertig. Hauptsache du versendest es als Paket. Bei Päckchen hast du keinen Beleg/Nachweis das du es verschickt hast.

Paketmarke für 5,90 gibt nur online und kann mit paypal bezahlt werden. Paketemarke sind in 2 teile 1 mit barcode muss auf paket geklebt werden und die andere nemmst du mit zum Post dann bekommst du dein quittung als beweis. Paketmarke für DHL paket kostet in filiale 6,90 und nicht 5,90. Nur mit paypal oder direkt auf DHL seite kostet paketmarke 5,90. Sorry fur mein Deutsch. Wenn du sicher will machst du das nintendo auch in luftpolsterfolie das ist noch besser.

Quittung das du von Post bekommst ist naturlich kostenlos wenn du online bezahlst. mit 20673 positive bewertung 100% habe gut erfahrung mit pakete

0

Als Paket bei DHL kostet der Versand 5,90€ (dann mußt Du aber das Porto online bezahlen per z.B. Paypal - dann die Portomarke auf einem Aufkleber ausdrucken)- bei DEinen Angaben ahst Du aber keine Verpackung berechnet: also nimm einen alten Schuhkarton und verpacke ihn mit Packpapier. Ich würde nun aber per Hermes verschicken: ist preiswerter und trotzdem versichert

Versandmethode bei Ebay?

Wenn man etwas bei Ebay verkaufen möchte und als Versandart "DHL Paket bis 10kg" auswählt, kann ich dann einfach bei unsere örtliche Poststelle gehen, das Paket dort abgeben und wegschicken lassen, oder muss ich mir einen DHL Boten zum Haus "bestellen" der mir das dann abholt? Danke!

...zur Frage

ebay versandkosten doch höher.. was tun?

hab meine nintendo wii verkauft und versandkosten in höhe von 5,90 euro angegeben. habe aber nicht gelesen, dass die nur im onlineshop gelten. wenn man das packet in ner filiale abgibt, bezahlt man einen euro mehr.

was soll ich tun? den einen euro mehr vom käufer verlangen?^^

...zur Frage

Verkauf über Ebay, Paket verschwunden was tun?

Guten Tag Community,

ich habe vor ca 2 Wochen etwas über Ebay verkauft. Dieses wurde dann über PayPal bezahlt vom Käufer und ich habe es auch direkt am gleichen Tag noch verpackt und versendet. Nun ist das Paket leider noch nicht bei dem Käufer angekommen. Ich habe natürlich das Paket versichern lassen und auch schon einen Untersuchungsantrag gestellt. Jedoch will der Käufer jetzt sein Geld wieder haben und meinte, dass er das Paket ablehnen würde, falls es doch noch bei ihm ankommen würde. Damit bin ich natürlich nicht einverstanden und jetzt ist die Frage, muss ich ihm das Geld sofort zurück zahlen oder kann ich warten bis DHL das Paket gefunden hat bzw mir das Geld erstattet hat?

Grüße

Nesro

...zur Frage

Werden Versandkosten bei Rücksendung erstattet?

Ich will mir etwas für 35 Euro bestellen, die Versandkosten betragen 5,90 Euro. Falls ich das Paket zurückschicke, bekomme ich alles zurück oder nur die 35 Euro ?

...zur Frage

Sneaker wo verkaufen?

Bei Ebay habe ich bereits versucht diese los zu werden. Hat aber nicht geklappt. Sie sind aber neu und ungetragen. Noch mit Etiketten und Aufklebern. Gibt es noch andere Arten,sie im Inet zu verkaufen/versteigern,außer bei Ebay?

...zur Frage

Kein Schadensersatz durch gewerblichen eBay-Verkäufer bei verlorenem DHL-Paket?

Angenommen, ein gewerblicher eBay-Verkäufer schickt einem privaten Käufer Ware in einem versicherten Paket, welches auf dem Versandweg verlorengeht. DHL räumt den Verlust auch ein. Bei der Ware handelt es sich um etwas Wertvolles, z.B. eine Porzellanvase von Meissen. Der Kaufpreis war relativ günstig, weil der Artikel schlecht beschrieben/fotografiert war, die Auktion mitten in der Nacht ausgelaufen ist etc., so dass keine anderen Bieter mitgeboten haben. Es ist aber zwischen Verkäufer und Käufer unstreitig, dass es sich um eine echte Meissen-Vase handelt. Der Käufer verlangt nun aufgrund der Nichtlieferung gegenüber dem Verkäufer Schadensersatz in Höhe des tatsächlichen Wertes der Vase, den er anhand von anderen Angeboten im Internet ermittelt. Der Schadensersatz liegt mehrere hundert Euro über dem Höchstgebot. Obwohl das Paket versichert war und DHL eigentlich für den Wiederbeschaffungswert aufkommen müsste, bietet der Verkäufer nur eine Rückzahlung des gezahlten Kaufpreis und Versandkosten an. Ist das so rechtmäßig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?