Wie päppelt man eine sonnengeschädigte Yukka-Palme wieder auf?

3 Antworten

Yucca - Palmen sind an und für sich sehr robust. Draußen lassen kannst du sie schon, solltest aber dafür sorgen, dass sie nicht ausgerechnet in der prallen Mittagssonne steht. Gib ihr Schatten, evtl. noch Morgensonne und gieße sie regelmäßig, dann sollte sie sich recht schnell wieder erholen. Ich hatte meine Yucca auch immer auf der Terrasse, aber immer halb im Schatten, das vertragen sie recht gut!!

Aber ne Yucca ist doch eine Palme, die braucht doch ganz viel Sonne!

0
@BaludDerBaer

Liebes Baludbärle: eine Pflanze, die immer drinnen stand, bekommt so schnell Sonnenbrand, so schnell schaut man gar nicht!!! Wuschel hat Recht, und nur einige bestimmte Palmen, wie die Dattel - oder Phönixpalme vertragen volle, pralle Sonne.Alle anderen besser beschatten!

0
@Maienblume

Hallo BaludDerBär, genau das hab ich auch gedacht-aber auf meinem kleinen Südbalkon ist kein einziges Fleckchen Schatten udn die Yucca ist zu hoch um sie unter einem Tisch zu verstecken :-( Jetzt steht sie wieder drin und vegetiert vor sich hin. Hab den Eindruck sie trinkt auch nicht mehr - der Wasserstand meiner Hydrokultur hat sich schon tagelang nicht geändert. Vielleicht ist sich schon tot????

0
@Millimausi

Also meine steht im Winter im Treppenhaus und sobald der Frost vorbei ist kommt sie auf die Terasse, mit sehr viel Sonne. Sie verliert immer ein paar Blätter, danach erholt sie sich super.

0

Wichtig ist eine langfristig-gleichmässige Behandlung! Yuccas können, wie die meisten Pflanzen, sich recht gut an einen gegebenen Standort (sei es nun Zimmer oder Terrasse) anpassen, hassen es aber, wenn sie umgezogen werden. Ist ja auch klar, wenn Du aus dem dunklen Keller rasch in den hellen Garten läufst, bist Du auch geblendet. Das passiert bei den Pflanzen in gleicher Art, nur dass "geblendete" Pflanzen ihre Blätter abwerfen (müssen). Wenn sie dann eine Zeit auf der Terrasse stehen, passen sie sich an, treiben neue Blätter, die dann von der Sonne auch nicht mehr so leicht verbrannt werden können. Nun sie reinholen ins Zimmer und das Malheur geht von neuem los, weil diese Blätter mit dem wenigen Licht im Zimmer verhungern. Also wenn Standortwechsel nötig ist, dann langsam und Übergangszustände (Temperatur und Licht) erlauben.

Danke für den Tipp! Sehr hilfreich!

0

Einfach das Vertrocknete abschneiden und regelmäßig gießen, lass sie ruhig auf dem Balkon stehen, die erholt sich wieder!

Wie lange kommt eine fleischfressende Pflanze ohne Nahrung aus?

Wenn man länger in Urlaub ist und somit auch keine Insekten ins Haus gelangen können, wann "verhungert" denn eine fleischfressende Pflanze? Wie kann man dem entgegenwirken?

...zur Frage

Palme, Ableger züchten

Hallo, wir haben diese Palme auf der Terrasse stehen. Unten wirft sie einige Ableger. Wie können wir diese hochzüchten?

...zur Frage

Habe mir heute diese Palme gekauft, und wollte gerne wissen, da sie nicht winterhart ist ob ich diese Palme trotzdem draußen überwintern kann?

Mit oder ohne Vlies

...zur Frage

Meine Palme geht sehr schnell ein. Was soll ich jetzt tun?

Hallo,

Ich bin ganz verzweifelt! Meine dracaena Palme geht rasend schnell ein. Es sind zwei einzelne Stämme in einem großen Topf. Und an beiden Stämmen werden die Blätter erst gelb und dann vertrocknen sie. Hin und wieder verlieren Palmen von unten ja schon mal ein Blatt, deswegen hatte ich mir erst keine sorgen gemacht. Aber jetzt sind an dem kleinen Stamm 4 Blätter vertrocknet und 2 sind schon gelb. An dem großen Stamm sind 2 vertrocknet und 4 werden gelb. Und an manchen Blättern bekommt die Palme braune Spitzen, aber das Blatt ist noch Grün. Sehr oft gieße ich die Palme nicht und das hat bisher immer gut geklappt. Die Erde ist oben trocken aber in ca. 10cm Tiefe ist die erste noch feucht. Zusätzlich Putze ich jedes einzelne Blatt 2-3 mal im Jahr ab um den Staub abzumachen. Und alle paar Tage sprühe ich die Blätter mit Wasser ein, weil mir das ein Gärtner mal geraten hat. Hat jemand einen Tipp? Oder ist das vielleicht die Jahreszeit? Letztes Jahr hab ich dieses Blätter-absterben nicht beobachtet :-(

...zur Frage

Welche Zimmer- palme ist das?

Kann mir hier jemand helfen?

...zur Frage

Sollte man die Erde bei Topfpflanzen austauschen?

Ist es sinnvoll die ganze Erde bei Topfpflanzen ab und zu komplett auszutauschen, oder genügt es die obere Schicht zu erneuern und regelmäßig zu düngen? Wie wachsen die Pflanzen besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?