wie packt ihr so euren schulranzen und was tut ihr da rein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo erstmal,

Ich bin 16 Jahre alt und in der 11. Klasse 

Ich denke zum einen gehören da dann mal die schulsachen rein zum Beispiel in Schnellheftern etc. (ich habe momentan einen DinA4 Ordner indem ich alles mitschleppe das wird mir aber auf die Dauer auch zu voll.) und dann noch die Bücher in sofern es welche gibt. In meiner Schultasche ist auch immer eine Federtasche, Collageblöcke und Tabletten für den Notfall zu finden.

Ich packe meinen Schulranzen seit 9 Jahren erfolgreich und habe nie etwas vergessen meist gucke ich auf den stundenplan und dann leg ich erst die Schnellhefter kurz auf den Boden und dazu dann die Bücher.

Ich hoffe meine Antwort war hilfreich! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei mir war es früher so, dass ich den ganzen Schulkram bereits gepackt habe nachdem ich zu Mittag gegessen hatte. So war ich frühzeitig damit fertig und hatte Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens.

Gepackt wurde nur das was gebraucht wurde für die jeweiligen Fächer. Frühstück, Trinken und Zigaretten wurden erst am Morgen vor der Schule eingepackt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
butttterfly2809 02.10.2016, 08:39

zigaretten? ... Ich bin 12

1
BellAnna89 02.10.2016, 08:44
@butttterfly2809

Gut, dass du aufmerksam bist! Manche Leute können nicht lesen, obwohl sie zur Schule gingen...

2
Startrails 02.10.2016, 09:41

Junge Dame, du hast gefragt was ich bzw. wir so eingepackt haben und nicht was du einpacken sollst!

1
BellAnna89 02.10.2016, 10:28
@Startrails

Die Zigaretten kann man ja wohl aus den Anekdoten streichen, vor allem, wenn die FS extra schon dazu schreibt, dass sie 12 ist!!! Man hat als Erwachsener, ob man will oder nicht, eine Vorbildfunktion, und zur Reife gehört nunmal auch, diese wahrzunehmen!

1

Also ich bin weiblich und 16
Und ich packe in meine Tasche immer mit

-Mappen und Schulbücher Sportsachen je nach dem was ich am nächsten tag für Fächer brauche

-essen

-Kaugummi ich weiß nicht ob es dein leher/in erlaubt bei Tests oder arbeiten Kaugummi zu kauen aber bei mir schon

-Trinken braucht man immer sehr wichtig

-Kosmetik tasche mit concealer,puder,mascara,eyeliner,taschentücher,handcreme,Lippenplegestift,abschminktücher,haarspangen,haargummis,binden,einen kleinen Spiegel und einer kleinen bürste
Und

-deo und bodyspray bodyspray muss nicht sein aber ich nehme es gerne mit

-meine Power Bank damit ich auch unterwegs mein Handy immer laden kann

-portmone mit Fahrkarte,geld usw.

-Haus Schlüssel

Du bist erst 12 also musst du nicht alles mitnehmen kannst es aber tun

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lindamarierosa 19.07.2017, 22:10

federtasche und block müssen auch immer mit

0

Was ich immer in meinem Schulranzen habe:
- Hefte und Bücher der jeweiligen Fächer des Tages
- ein DIN-A4 Block, kariert
- Jurismappe
- Federmäppchen mit Buntstiften, Finelinern, Kugelschreiber, Füller, Textmarker, Bleistift, Geodreieck, kleines Lineal, Füllerpatronen, Radiergummi, Spitzer, Schere, Kleber
- Essen und Trinken
- Haarbürste
- Geldbeutel
- Puder+Pinsel, Lippenstift
- Asthmaspray

In meiner Jackentasche befinden sich dann noch:
- Handy
- Schlüssel
- Kopfhörer
- Fahrausweis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
buecherleserin9 02.10.2016, 18:12

Eine Mappe aus Plastik in die man z.B. Arbeitsblätter oder Elternbriefe packt, damit sie nicht verknickern.

0

-Block
-Stifte
-Trinken
-Essen
-Portemonnaie
-Kopfhörer
-Schlüssel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die ersten paar Tage bis wir eine Liste Haben.Blöcke,Stifte,Ordner,Marker,Wasserflasche,Bongbons,Sammelmappe... Einfach so normale Sachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte doch klar sein: Schulsachen, Federtasche mit nicht mehr und nicht weniger als nötig, gesunder Snack, Mineralwasser, Portemonnaie mit Fahrkarte und höchstens 5,00€, Schlüssel. Weder Drogerieartikel noch Handy sind nötig, halten höchstens vom Wesentlichen ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
randomuser20 02.10.2016, 13:58

Was soll das denn heißen? Darf man heute nicht mal ein Handy mit zur Schule nehmen um im Bus mit seinen Freunden zu kommunizieren oder um Musik zu hören (mit Kopfhörern, versteht sich), Nachrichten lesen...? Wir leben nicht hinter dem Mond oder im Jahr 19xx. Aber das wollen manche anscheinend nicht wahr haben. Klar, 10 Jährige brauchen nicht unbedingt ein Handy aber die Person scheint mir nicht 10 zu sein.

0
BellAnna89 02.10.2016, 14:02
@randomuser20

Man sollte seinen Kopf nicht bereits vor dem Unterricht mit anderen Dingen belasten, um die höchstmögliche Aufnahmefähigkeit zu erreichen. Das hat mit hinter dem Mond oder in der Steinzeit leben absolut nichts zu tun, es wäre einfach nicht zweckdienlich. 

1
butttterfly2809 02.10.2016, 17:50
@BellAnna89

ich benutze es  um zb. meine eltern zu informieren das ich früher aus habe oder zu fragen ob ich zu freunden darf.

0
BellAnna89 02.10.2016, 17:56
@butttterfly2809

Genau, dafür ist es gut. Und natürlich spricht auch nichts dagegen, sich in der Freizeit damit zu beschäftigen.

0

Was möchtest Du wissen?