Wie ordnet ihr Markus Söder ein?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Harmloser Heimatpolitiker 62%
Sehr rechts und konservativ 38%

11 Antworten

Harmloser Heimatpolitiker

Ich denke Mal, dass er als Bundeskanzler besser geeignet wäre, da er eben mehr Charisma besitzt als Olaf Scholz.


Aber wir schon gesagt wurde, stimmt eigentlich keine der beiden Antwortmöglichkeiten wirklich. Hängt bei ihm eben immer davon ab, was ihm am meisten Ansehen bringt. (Deshalb denke ich würde er auch bessere Bundespolitik machen, aber das ist ja nicht die Frage).

Woher ich das weiß:Hobby – Ich beschäftige mich mit Politik.

Also wenn der Bundeskanzler geworden wäre, dann wäre das Kanzleramt heute nicht mehr in Berlin, sondern im Schloss Neuschwanstein.

0

Demagogischer Populist. Oder: populistischer Demagoge.

Dreht sein Mäntelchen nach dem Wind. Auch, wenn kein Wind da ist.

Harmloser Heimatpolitiker? Der Typ ist Defakto die Nummer zwei als CSU Chef in der Union!

Ein Franke der gerne Bayer wäre, bin mir sicher das alleine der fakt für viele Franken ein Unding ist! Abgesehen von diesem Wunsch ist Söders ein halber Autokrat, Selbstverliebt mit ordentlichen Machthunger und absolut Rücksichtslos. Zumindestens sagt man ihm das nach, auch Leute aus seinem Umfeld.

Scheinbar is da dennoch etwas wares dran, man hat das Affentheater gesehen mit ihm und Laschet. Sich so zu präsentieren nur des eigenen Ego willens ist mehr als lächerlich!

Woher ich das weiß:Beruf – Dr. oec. publ. (Volkswirtschaft)

Weder rechts noch harmlos. Ist halt so ein typischer Populist, der alles, was gut läuft, für sich beansprucht, aber so bald die Fehler der Politik sichtbar werden, die Schuld auf andere schiebt.

Harmloser Heimatpolitiker

"Bayern - First"

Das ist doch das Motto von diesem "Bayern-Trump". Mehr als Sprüche klopfen und Bäume umarmen hat man von ihm noch nicht gesehen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – interessiere mich sehr für politsche Themen

Was möchtest Du wissen?