Wie ohne DNS - Server Internetzugang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn sämtliche DNS-Server down sind, so funktioniert das Internet so wie immer, lediglich funktionieren nur die Domains alle nicht mehr. Man muss also selbst das machen, was der DNS-Server für dich macht: Die IP herausfinden und in die Adresszeile schreiben. Beispiel: google.com wird lahmgelegt weil der DNS-Server mit dem Eintrag google.com down ist. Dann musst du dich mit der eigentlichen IP zu Google verbinden, die hier im Beispiel jetzt 123.456.789.012 heißt. Um jetzt zu googlen, musst du also die IP 123.456.789.012 eingeben anstelle von google.com

Vielen Dank für diese sehr ausführliche und beispielhafte Antwort!! 

1

Den DNS Server benötigst du, um eine Adresse (www.google.de) in eine IP umzuwandeln. Wenn das nicht möglich ist, bleibt immernoch, die IP direkt einzugeben. Funktioniert auch, nur die Links sehen nicht mehr so schön lesbar aus. ;)

Ich glaube, das geht, indem du die Ziel-IP-Adressen anstelle der Website-URLs eingibst.

Was möchtest Du wissen?